Wie stelle ich meine Ernährung um?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn nichts Süßes im Haus ist, kannst Du auch nicht danach greifen. Probiere es mal mit Bananen, falls Du sie magst. Sie sind süß und dämpfen, nachdem man sie gegessen hat, den Appetit auf Süßkram.

Zudem kannst Du deine Eltern bitten, abends so viel zu Kochen, dass eine Mahlzeit für den nächsten Tag übrig bleibt. So kannst Du dir das Essen nach der Schule warm machen.

Such dir eine schöne Beschäftigung, sodass du das Naschen einfach vergisst, deine Lieblingssportart wäre dazu natürlich optimal, zudem du dabei Kalorien verbrauchst und dadurch wieder etwas "gut hast", wenn es dich doch mal überkommt.

Gönne dir auch bewusst eine kleinere Menge Süßes, die du dann richtig genießen kannst, weil du sie nicht schnell (halb heimlich) in dich hineinstopfst. Das wird auch deinen Heißhunger mindern, der entsteht, wenn du dir etwas völlig versuchst zu verbieten.

Was die fehlenden Mahlzeiten anbelangt, hilft nur Disziplin. Du könntest selber kochen (aber das scheint dir nicht zu liegen?!) - da würdest du auch gleich deinen Eltern eien große Freude machen. Oder wennn mal gekocht wird, bittest du um eine größere Menge und frierst dir davon etwas ein, dann brauchst du nur aufzutauen.

Auch mit Verstand ausgewählte Fertiggerichte sind auf jeden Fall besser als Süßes. Es gibt schon welche ohne besondere Zusatzstoffe und mit weniger Fett (z.B. einige TK-Gerichte von Frosta).

Hier mal ein paar Vorschläge:

Versuch die Schoki usw öfter durch frisches Obst zu ersetzen. Weintrauben sind z.B. auch süß, aber viel gesünder.

Wenn Mittags nichts gekocht wird, koch doch einfach selber und mach dir nur eine Kleinigkeit. Im Internet gibt es Millionen Rezepte, probier doch eines einfach mal aus.

Wenn dir langweilig ist, musst du etwas kreativ sein :) meistens hat man dann zeit, dinge zu tun, die man sonst nicht tut oder vor sich herschiebt... Also: Geh raus eine Runde spazieren, räum dein Zimmer auf, miste Schränke aus, les ein Buch, vll zeichnest oder bastelst du ja gerne oder machst Musik etc.

Du kannst ja auch mal selber etwas kochen ;). Dann würdest du dir und deinen Eltern eine Freude machen. Und bitte deine Eltern (oder dich xD) keine Süssigkeiten mehr zu kaufen, dann kannst du auch nichts mehr davon naschen. Und ihr solltet mehr Obst kaufen, dann greifst du auch öfters mal zum Apfel o.ä. Rede doch einfach mal mit deinen Eltern über ihre Arbeitszeiten, vllt. können sie ja etwas daran ändern. Viel Glück mit deinen Essgewohnheiten ;)

Hsweetheart1415 14.10.2010, 19:41

Habe aber 2 Geschwister, die mit Süßigkeiten Entzug nicht einverstanden wären. Und meine Eltern, machen sich immer gleich Sorgen, dass ich eventuell eine Esstörung entwickle, wenn ich das sage.

0
Kamuyi 14.10.2010, 20:46
@Hsweetheart1415

Erklär deinen Eltern deine Sorgen. Wenn sie dich ernst nehmen werden sie dir auch helfen. Du kannst deine Geschwister ja bitten, dass sie die Süssigkeiten verstecken, wenn du nicht widerstehen kannst. Ansonsten ist einfach pure Willenskraft angesagt.

0

Mache dir einen "Essplan" Mit der Uhrzeit wann du Frühstückst, Mittagessen Und Abendessen und vielleicht noch ein Brot oder so zwischendurch... Kaufe dir am besten keine Chips oder Süßigkeiten dann kannste die ja schon mal nicht Essen...! ;) :) Wenn dir Langweilig ist, gehe in den nächsten Park und Jogge oder fahre etwas Fahrrad... Oder vielleicht hast du ähnliche Hobbys die du dort machen könntest... Schaffe dir am Besten ein Hobby an (wenn du noch keins hast), dann gehst du dort 1-2x pro Woche hin... ;) :) Viel Spaß...! Hoffe ich konnte Helfen...!

keine süßigkeiten im hause haben, ist ein erster schritt, ein obstsalat schmeckt 100 mal besser, als ne schokolade...wenn du das verinnerlichst, bist do schon beim 2. schritt

Sofern Du nicht beide Arme in Gips hast...kannst Du in ein Rezeptheft oder Kochbuch schauen...Lesen kannst Du ja !! ODER !??

statt dem zucker lieber nen apfel essen

Du kannst Dir ja selbst etwas kochen !!!!!!! oder Dir leckere Salate zubereiten(mit Olivenöl !!und Zitrone !!!!),mit frischgekeimten Sprossen und Vollkornbrot dabei !! :-)), ne !!

Was möchtest Du wissen?