Wie stelle ich meine E-Zigarette richtig ein?

7 Antworten

Moin,

ich gehe mal vom mitgelieferten Coil beim Cleito aus.

Erstmal den iStick in die Betriebsrat "Wattage" stellen (im Auslieferzustand müßte der iStick im Modus "Temperature NI" sein, der ist aber für den Coil nicht geeignet)

Nach befüllen des Tanks erstmal stehen lassen, damit die Watte sich mit Liquid voll saugen kann.

Aspire gibt für den Coil eine Leistung zwischen 40 und max. 60 Watt an, würde allerdings niedriger anfangen, vielleicht so bei 20 Watt, dann langsam erhöhen, bis es Dir gefällt.

Viel Spaß beim damp

Hallo Upperhand

Der Cleito ist ein Subohmverdampfer, also bei ca. 30 Watt beginnen und dann langsam in 5-10 W schritten steigern bis die Dampfmenge stimmt.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Wie es dir am besten schmeckt wird dir niemand sagen können, außerdem gibt es da noch einige Faktoren die das ganze beeinflussen. Fang unten an und steigere es langsame und probier selbst aus wo es dir am besten schmeckt.

Hallo,

ich habe Dir zu Deinem Aspire Cleito ein Video herausgesucht. Das wird Dir wahrscheinlich weiterhelfen.


https://youtube.com/watch?v=-mCTS318phA


Mit dem 0,2 Ohm Kopf wird der iStck Pico an seine Grenzen stoßen. Für solch einen SubOhm Verdampfer ist der Akkuträger nur bedingt geeignet.

Mit dem 0,4 Ohm Kopf wird es funktionieren.

Wie bereits von vielen angesprochen, tastet man sich von unten an die Leistung heran. Mit welcher Leistung er Dir am besten schmeckt musst Du ausprobieren. Für den Start mit dem vorinstallierten 0,4 Ohm Kopf dürften 20 Watt ok sein.


Gruß, RayAnderson  😏

wow danke !!! Jetzt weiß ich wozu mein Gerät in der Lage ist hahaha 

0

Was möchtest Du wissen?