Wie stelle ich fest, ob jemand nur mein Geld will

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Zeig ihr einfach nicht, dass du viel Geld hast. Benimm dich in finanziellen Fragen wie ein normaler Angestellter. Wenn sie dich trotzdem liebt, kannst du sie vielleicht einweihen, dass du garnicht so arm bist. (Wobei es da natürlich auch passieren kann, dass sie plötzlich wesentlich höhere Erwartungen hat, was irgendwelche Geschenke oder Urlaube oder "Taschengeld" angeht)

@ JonnyWa

Also wenn du das nicht herausfinden kannst, ob die Frau dich mag / liebt oder nur dein Geld? Mit einem gesunden Menschenverstand (rosa-rote Brille ausblenden) sollte man das doch merken.

Falls du die Dame übers Internet gefunden hast und sie noch nicht persönlich kennst. würde ich meine Antenne mal auf Halbmast stellen und kein Geld herausrücken.

Falls du sie bereits persönlich kennst, wäre ich auch vorsichtig. Ich frage mich allerdings auch, woher sie weis, dass du vermögend bist. So etwas sollte man immer für sich behalten. Vorsicht ist heute immer geboten.

Nunja, aber offensichtlich vertraust du ihr ja nicht, oder? Sie zu testen oder ähnliches halte ich für blödsinn, wenn sie es ernst meint und das heraus findet ist sie wahrscheinlich verletzt. Schließlich unterstellst du ihr ja quasi ein schlechter Mensch zu sein. Klar, man kann nie ganz sicher wissen, ob der Gegenüber es ernst meint. Verhalte dich doch ganz normal. Also protze nicht mit deinem Geld, bestehe darauf, dass jeder seine bzw. abwechselnd Ausgaben getätigt werden bzw. jeder mal den anderen einläd. Unterlasse erstmal teure Geschenke. Du sollst nicht geizen, aber es ist doch am Anfang jeder Beziehung normal, die Finanzen noch zu trennen. Wenn du Angst hast, dass andere Menschen nur hinter deinem Geld her sind, dann solltest du vielleicht nicht jedem gleich erzählen, dass du viel Geld besitzt. Das ist ja beim Kennenlernen auch nicht unbedingt das erste, was ich erfahren möchte bzw. was ich erfrage. Oder?

Ich würde mich so normal wie möglich verhalten, und dann einfach mal abwarten, wie sie sich verhält. Übers Geld muss man ja nicht sofort reden. Wie habt ihr euch denn kennen gelernt?

wieso weiss sie, dass du Geld hast? gibst du damit an? dann darfst du dich auch nicht wundern, dass jemand eventuell darauf anspringt. Aber unter uns gesagt, wenn du kein Millionär bist, kann man noch nicht von Reichtum sprechen.

Stelle es erst Mal nicht in Frage. Sei einfach ganz normal und Du wirst ja an ihrem Verhalten merken, was sie nun tatsächlich von Dir will. Will sie manchmal Abende mit Dir verbringen, in Jogginghose vorm TV und ne DVD anschauen, oder will sie jeden Tag zum Essen ausgeführt werden und verlangt Geschenke? Du solltest selbst merken, wie sie drauf ist... und anhand dessen kannst Du Deine Antwort erschließen. Ich hoffe für dich, dass sie DICH mag, und nicht die Kohle...

Ist das nicht egal?

Bzw. wäre das nicht besser so? Dann wüsstest du wenigstens, woran du bist.

Sichere dein Vermögen durch einen Ehevertrag ab und genieße das Zusammensein mit ihr. Wenn sie nur regelmäßig ihren Schmuck und einen neuen Pelz bekommt, wird sie es auch genießen.

Nicht mit deinem Geld prahlen, normales Leben führen und vertrauen

Weiß sie denn von deinem Vermögen ?

Eine frau dir nur auf dein gedl aus ist, wird bald weg sein, wenn du ihr keine großen Geschenke machst und sie "aushältst"

Vielleicht hilft ja Pendeln ... kopfschuettel

du kaufst dir eine tolle wohnung, dann ist sowieso alles weg. da kommt sie eh nicht dran.

Du soltest nicht mit dem geld prahlen und ihr zeigen dass du wie jeder andere bist.

Tja, so lange du in jedem Satz deine vergoldeten Eier raushängen lässt, wirst du auch das Problem nicht los. Versuch es mal auf normal und wenn dann später mehr Kohle da ist, ist das doch ne nette Überraschung.

Fake? Meinst du, hier findest du sie?

Er sucht mit seiner Frage keine Frau, die hat er offensichtlich schon gefunden.

0

...stellst du fest, wenn du dies überall rumposaunst -detailliert- ich stufe dich ein z.B. als Kleinsparer unter 100.000 €. ->Vermögende z.B. machen keine Eigenwerbung

und dies wieder als Erstfrage...

Was möchtest Du wissen?