Wie stelle ich einen neuen Antrag beim Jobcenter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wundert mich schon das dieser Brief jetzt erst kam und das da kein Antrag mit dabei war,denn dem Jobcenter sollte ja bekannt sein das du bis dahin im Leistungsbezug warst !

Den ALG - 2 Hauptantrag findest du im Internet,den kannst du dir ausdrucken,ausfüllen und mit den benötigten Nachweisen einschicken oder persönlich abgeben.

Je nach dem was du dann im Hauptantrag für Angaben machen musst könnte es passieren das du noch weitere Anlagen benötigst,diese findest du auch im Internet zum ausdrucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
17.11.2016, 05:34

Danke dir für deinen Stern !

0

Hier findet du alle Anträge: https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Formulare/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI516946

Für dich kommt dann der Hauptantrag in Frage sowie die für ich im Hauptantrag verlinkten Zusatzdokumente. Für die Abgabe musst du einen Termin vereinbaren, am besten persönlich. Dann wird geprüft, ob du überhaupt leistungsberechtigt bist. Je nachdem, wie deine persönliche SItuation ausschaut. Zu 99 % kommst du dann in eine Maßnahme, damit du schnellstmöglich von ALG II weg bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dynastyy
11.11.2016, 16:27

Danke schön für die Antwort

0

Den Antrag gibt es im Netz. Einfach ausdrucken, alle nötigen Unterlagen dazu mit Kontoauszüge der letzten glaube ist aber verschieden 6Monate und ans Jobcenter schicken.

Kannst natürlich auch anrufen und ihn dir zuschicken lassen. Alternativ du gehst persönlich vorbei und holst ihn ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
12.11.2016, 14:46

Wenn das für ihn persönlich der Erstantrag ist, muss er den Antrag PERSÖNLICH stellen. E-mail und Telefon könnte er ja von Australien schicken.

0

Du solltest dich UMGEHEND melden. (Persönlich). Dann hast du rückwirkend Anspruch ab November 2016.

Dann bekommst du ab sofort auch den vollen Regelsatz von 404,00 €. Die Kosten der Unterkunft werden pro Kopf aufgeteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So was sollte man lieber mindestens 1 Monat vor dem Geburtstag machen. Jetzt ist es ja eh schon passiert.

Geh dorthin und sag, dass du einen neuen Antrag stellen willst, da du 25 geworden bist. Und dann müsstest du entsprechend hingeleitet und/oder Zettel bekommen, die du ausfüllen musst und anschließend beim Jobcenter wieder einreichst. Lasse dir übrigens auch eine Bestätigung mitgeben, dass du es eingereicht hast.

Das Jobcenter schlampt gerne, sodass es nachher heißt, du hättest nichts eingereicht, dann brauchen sie dir kein Geld geben usw. (Also beschiss). Mit der Bestätigung hast du dann den Beweis, dass du dort warst und es eingereicht hast.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dynastyy
11.11.2016, 16:28

Danke schön

1

Frag doch die anderen aus der Bedarfsgemeinschaft. Die wissen es doch bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dynastyy
11.11.2016, 16:19

Haben davon genau so wenig Ahnung wie ich ;]

0

Was möchtest Du wissen?