Wie stelle ich ein welches Textverarbeitungsprogramm automatisch gestartet wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zuerst solltest du das Copyright bestätigen. Das kommt immer beim ersten Öffnen eines Dokuments nach der Installation. Dann solltest du nachsehen in welchem Format die Vorlage vorliegt. Vermutlich PDF. Dies ist normalerweise nicht zum bearbeiten vorgesehen. Es ist auch nicht wirklich sinnvoll sich mit einer Musterbewerbung zu bewerben. Alternativ könntest du die Bewerbungaber auch in einem Textverabreitungs abtippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

COPYRIGHT heisst auch COPYRIGHT (geschützt!!!)

das heisst dieses sind ausdrücklich nur MUSTER.

daher werden die dokumente sicher nicht als bearbeitbare version vorliegen. diese muster geben dir sicher anreize und anregungen zum aufbau - oder?

nutze diesen input und passe deine Bewerbung auf dein profil und natürlich auf das profil der Ausschreibung an.

du kannst, wenn du eine für dich schlüssige form gefunden hast diese als "vorlage" in deinem schreibprogramm deiner wahl (vorzugsweise LibreOffice :D) als vorlage abspeichern und damit auch immer wieder als vorlage nutzen ohne das original auch nur ausversehen zu überspeichern.

wenn du allerding nachhilfe in den office-writer grundlagen brauchts ist das wieder etwas anderes.

das einstellen der schriftgröße/-art und -farbe sollte für dich genauso selbstverständlich sein wie das anpassen des seitenformates, die nutzung von tabulatoren und individualisierung dieser (klick ins lineal ist am schnellsten;)) und eventuell der einsatz von tabellen für dinge wie den lebenslauf und sowas.

finde eine für dich, dein profi und die branchenanforderung passende form und erstelle dir davon selbst ein muster/vorlage

(in meiner branche wäre man mit dem word-mist aufgeschmissen XD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechter mausklick auf die Datei - Eigenschaften - Öffnen mit - z.B. Microsoft Word

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche den Text im Reader zu kopieren und in eine andere Textverarbeitung zu übertragen. Word, OpenOfficeWriter.

Wenn das nicht geht, kannst du es auch nicht frei bearbeiten. Andererseits könnten auch Vorlagen für Word auf der CD sein. Du erkennst sie am blauen Symbol W.

Frag ruhig nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

start - standardprogramme (rechts)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?