Wie stelle ich diese Definition Grafisch dar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich lade Dir eine Grafik dazu hoch. Die Lösung besteht aus Rechtecken, die sich teilweise überlappen. Rechteck A (grün) bewegt sich in den Grenzen zwischen x=-1 und x=1, denn der Betrag von x soll kleiner oder gleich 1 sein.

Die obere und untere Grenze liegen zwischen y=-3 und y=1, denn der Betrag von y+1 soll kleiner oder gleich 2 sein, y+1 müssen sich also zwischen -2 und 2 bewegen.

Rechteck B (orange) wird entsprechend berechnet:

Die linke und rechte Grenze bewegt sich zwischen x=0 und x=4, die obere und untere zwischen y=0 und y=6.

Nun kannst Du die beiden Rechtecke einzelnen darstellen oder die Gesamtfläche oder nur die Fläche, in der sich die beiden überschneiden, in der Grafik blau dargestellt.

A/B oder B/A bedeutet A ohne B, bzw. B ohne A, ist also entweder di grüne Fläche ohne den blauen Anteil oder die orange ohne den blauen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11inchClock
01.11.2015, 15:27

Erstamal danke, das hilft mir sehr weiter. Nur eine Frage:

Die Grenzen bewegen sich zwischen x=0 und x=4, sowie zwischen y=0 und y=6

Kann es sein, dass du x und y in der Graphik vertauscht hast? Denn dort geht doch x von 0 bis 6 und y von 0 bis 4 ?

1
Kommentar von Willy1729
03.11.2015, 05:44

Herzlichen Dank für den Stern.

Willy

0

Ich erklär dir A
|x|<=1   also
-1<=x<=1
|y+1|<=2  also
-2<=y+1<=2   also
-3<=y<=1
Also Alle Punke die zwischen x=-1 und x=1
und y=-3 und y=1
ist, das ergibt ein Rechteck.
B ist auch ein Rechteck,
Der rest sind nun mal Schniite und vereinigungen
Das sind die Leichtesten Mengen die man Zeichnen kann,
das schaffst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11inchClock
01.11.2015, 15:13

Das hilft mir genauso viel wie die Aufgabe selbst.. Rechtecke? Freund von mir hatte diese Aufgabe schonmal gemacht und bei dem waren es paar Bunte Linien aber keine Rechtecke..

0

Was möchtest Du wissen?