Wie stelle ich die Holga 135 richtig ein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, bei der Holga 135 ist die Zeit fest, dh. du kannst die Belichtung nur mit der Blende variieren. Es gibt ein mal Sonne und Gewitter/wolkig. Sonne ist eine f/16 und Gewitter eine f/11. Da das ganze ziemnlich lichtschwach ist solltest du immer ISO 400 FIlme benutzen und auch nur draußen fotografieren. In Innenräumen ist es für die Holga zu dunkel, deswegen bleibt der Film dann unbelichtet.

Check mein LomoHome ab! :) http://www.lomography.de/homes/paulm99

Viele Grüße Paul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SandyTielsen
16.07.2013, 19:45

Hey, danke für die schnelle Antwort. Deine Site ist nice ;) und ich werde das nächste Mal darauf achten! :)

Viele Grüße zurück

0

Besorg Dir am besten einen Belichtungsmesser für den Anfang; irgendwann kannst Du die richtigen Blendenwerte abschätzen, aber exakter ist man natürlich immer, wenn man's misst.

Ich habe z.B. den Lunasix 3 - kriegt man ziemlich günstig bei eBay.

Wobei ich eher der Filmer bin, also mit Umkehrmaterial. Da darf ich mir keine noch so kleinen Patzer bei der Belichtung erlauben. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SandyTielsen
16.07.2013, 19:45

Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?