Wie stelle ich die Gleichung aus Textaufgaben auf

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine 20 cm hohe Kerze brennt in einer stunde 1cm nieder.

f(x) = 20 - 1x

Eine dickere 16cm hohe Kerze brennt in einer Stunde 5mm nieder.

g(x) = 16 - 0.5x

Beide Kerzen werden zur gleichen Zeit angezündet.Nach welcher Zeit sind die Kerzen gleich hoch?

f(x) = g(x) 20 - 1x = 16 - 0.5x -0.5x = -4 x = 8

Nach 8 Stunden sind die Kerzen gleich hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?