Wie stelle ich die DNA-Replikation als Klausurersatzleistung am besten vor?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich wuerde das als powerpoint-praesentation machen und mit der geschichte der entdeckung des DNA aufbaus (ist naemlich recht interessant, weil das so ein forschungs-wettlauf war). findest du leicht auf wikipedia.

wenn du das machst, kannst du schon mal ein bisschen zeit darauf verwenden, die wissenschaftler kurz vorzustellen, die daran beteiligt waren.

danach gehst du dann mehr auf den aufbau der DNA ein und deren replikation. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SusannYueksel
29.11.2015, 23:19

Okay, klingt nach einem guten Anfang! Hilft mir auf jeden Fall schon sehr weiter. Lieben Dank
Hast auch Ideen, das beispielhaft gut dar zustellen? Das Prinzip ist "lernen durch Lehren". Ich überlege selber und recherchiere nach, wäre aber super, wenn hier auch ein paar Ideen vorgestellt werden könnten, Inspiration..

0

Was möchtest Du wissen?