Wie stelle ich den Herd ein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mittlere Hitze, Öl in die Pfanne, warten, bis die Pfanne heiß ist, dann den Teig in die Pfanne geben und Geduld haben. Pro Seite so ca. 2 bis 4 min backen lassen; erst mit dem Pfannenwender unter die Waffel gehen, wenn die Unterseite schon fest ist; das kann man testen, indem man ruckartig die Pfanne etwas bewegt: Bewegt sich die Waffel mit, kann sie umgedreht werden, tut sie das nicht, ist der Teig auf der Unterseite noch flüssig, dann muss man noch etwas warten.

Waffeln in der Pfanne = Pfannkuchen, oder nicht?

CrazyDaisy4203 31.03.2016, 10:50

Danke, das hat mir weiter geholfen! Es hieß, dass das ganze dann wie ein Pfannkuchen aussieht, aber wie eine Waffel schmeckt. Mal schauen... :-)

0

Naja also Waffeln in der Pfanne ist mir auch neu, die müssen ja vorher bereits (vorgebacken) gefroren in Form gebracht worden sein sonst fallen die doch in der Pfanne zusammen?

Ansonsten ist das natürlich abhängig von deinem Herd und zu verarbeitenden Produkt. Wenn ich nun sage "Stufe 3!" wird dir das ja nichts bringen.

Richtige Waffeln bekommst du nur in einem Waffeleisen hin, alles andere wird ein Pfannkuchen, oder ein Crepe.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Nimm nen Klecks Butter für den Geschmack, mach die Pfanne damit heiß dreh zurück auf 1/2 oder 1/4 und lass die Waffel langsam backen.

Lieber etwas weniger heiß und braun als sehr heiß und schwarz ;-)

Waffeln werden im Waffeleisen gemacht....

CrazyDaisy4203 31.03.2016, 10:48

Danke, im Internet stand, das wären dann Waffeln, wenn man einen Waffelteig in der Pfanne backt. Ich denke ich sehe mich mal nach etwas anderem um, danke trotzdem :-)

0

Was möchtest Du wissen?