Wie stelle ich das Spiel eine Nabe beim Fahrrad richtig ein?

3 Antworten

Als erstes brauchst du einen Konusschlüssel (Schraubenschlüssel sehr flach 3mm. Die Größe hängt von der Nabe ab die eingebaut ist. Konusschlüssel gibt es für Shimano als Set 15 u. 17 mm für 5-7 € -be carefull andere Naben haben andere Schlüsselweiten also ausmessen oder direkt beim Fahrradhändler mit dem Rad vorstellig werden. Dann geht es los. Auf einer Seite die ( meist die Linke) die Konterschraube lösen (findet man unter der Gummidichtung) und abschrauben dann den Konus abschrauben (8tung Kugeln fallen raus). Dann Staubkappe vorsichtig heraushebeln (manche sind schraubbar kleine Löcher). Achse herausziehen. Alles reinigen und Laufflächen und Kugeln begutachten. Bei kleinsten Beschädigungen austauschen. Dann fetten, Kugeln einlegen, Staubkappe rauf, Achse durch, Konus rauf und einstellen. Das Rad an den Achsstummeln halten und drehen, es muss frei drehen ohne die Achse mitziehen zu wollen. Dann kontern und nochmals freien Lauf prüfen. Rad einbauen und nochmals Lauf prüfen, ist er schlechter geworden Konus etwas lockerer einstellen. Rad darf hinterher nicht klappern. Schöne Fummelarbeit viel Spaß

Antwort ist super! Kugellager aber nur ausbauen wenn das Fett nicht mehr in Ordnung, oder das Lager trocken ist, denn sonst ist dies eine Arbeit die bei Laien auch Stunden in Anspruch nimmt.

0

Da wirst Du wohl passende Schraubenschlüssel benötigen, das Spiel wird so eingestellt, daß das Rad sich leicht drehen läßt, aber nicht wackelt!

Sind die Speichen korrekt gespannt?

Was hat die Speichenspannung mit dem Lager zu tun? Bitte nur fachlich versierte Antworten abgeben sonst werden die Fragenden nur verunsichert.

0

Was möchtest Du wissen?