Wie stell ich meinen Fahrradlenker höher?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dieser eckige ring sollte ein teil vom steuersatz sein (wenn ich dich richtig verstanden habe). steuersatz is das ding das sozusagen lenker (oder das rohr an dem dieser befestigt ist) und rahmen miteinander verbindet. da braucht man im normalfall einen ganz normalen gabelschlüssel (einen großen, ich schätze mal so um die 30). das problem ist, dass man garnicht so pauschal sagen kann wie genau man bei deinem fahrrad den lenker höher stellt, weil das von Fahrrad zu fahrrad unterschiedlich sein kann.

würde dir davon abraten ohne sachverstand daran rumzuschrauben, weil du sonnst, im zweifelsfall, mit lockerem lenker oder so rumfährst.

Okay, das wusste ich nicht! Das ist doch mal ne Ansage. :) Ich glaub ich werd mal bei der Fahrradwerkstatt vorstellig. ^^

Danke für den Hinweis.

0

Wo der Lenker ins Fahrgestell geht, müßte sich eine gößere Mutter befinden,Diese mußt du lösen und du kannst die Lenkstange heraus ziehen.

Nö. Die Muttern sollen alle so bleiben, wie sie sind. Die lösen nur das Steuerlager.

0

Wie schon richtig von okahzet bemerkt wirst du eine geschraubten Steuersatz haben. Alle Muttern (eckige Ringe) die direkt in Rahmennähe sind nicht anfassen. Am Vorbau (das Teil das aus dem Rahmen kommt und an dem der Lenker befestigt ist) befindet sich auf dem senkrechten Teil in der Mitte eine Schraube ( die kann durch eine Gummipfropen verdeckt sein), diese Lösen (nicht rausschrauben), ihr einen leichten Schlag von oben verpassen dann kannst du den Vorbau herausziehen. Achtung! Auf dem Vorbaurohr ist eine Markierung für die maximale Auszuglänge.

Fahrradlenker tauschen Sinnvoll?

Hallo, ich habe mein altes Trekkingbike revitalisiert und fahre jetzt richtig gerne damit. Die "Schmerzzonen" habe ich mittlerweile fast alle ausgelöscht und jetzt macht mir nur noch der Lenker zu schaffen. Es ist so ein Multifunktionslenker, wo man unten, oben und seitlich anfassen kann. Das gefällt mir prinzipiell ganz gut, denn man kann den Körper während der Fahrt mal anders verlagern (auch wenn mir das fahren "ohne Bremsen" nicht so ganz sicher erscheint).

Nach einer halben Stunde tun mir allerdings die Hände weh. Ich vermute mal, dass der Lenker ein Stück höher muß, was nicht das Problem darstellt. Ein größeres Problem ist für mich ist allerdings, dass der Platz, der zwischen der Gangschaltung bis zur Biegung irgendwie zu klein ist. Also die Hand liegt auf der einen Seite auf der Gangschaltung und auf der anderen Seite schon in der Biegung. Da zum Ende des Lenkers noch gute 3 bis 4 Zentimeter Platz ist wollte ich Gangschaltung und Bremse noch etwas zur Fahrradmitte verschieben. Allerdings kann es dann auch sein, dass die Armhaltung zu weit nach innen kommt? Deswegen bin ich auch schon am Überlegen, ob ich vielleicht einen neuen Lenker kaufe, bzw. habe ich noch ein Mountainbike im Keller, dass nicht mehr genutzt werden kann und ob ich den Lenker nehme, der allerdings recht gerade ist.

Und hier ist die eigentliche Frage mit Bezug auf das Foto: Ich habe ja oben ein Gelenk. Spricht etwas dagegen dieses weiterzuverwenden, oder ist das ein Gelenk speziell für diese Multifunktionslenker? Man kann es ja noch nach oben, bzw. vorne drehen, dann würde ein normaler Lenker ja näher zum Fahrer kommen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Findet ihr solche Lenker praktischer oder wäre ein "normaler" Lenker mit Barends, wo man vielleicht auch noch Griffe mit Handgelenksunterstützung draufschieben kann besser geeignet? Wie gesagt, ab und zu ist es ganz schön bei meinem jetzigen Lenker "oben" anzufassen, aber prinzipiell tut sich da von der Position auch nicht wesentlich viel und ggf. muß der Lenker eh etwas höher (bzw. würde der normale mit dem umgestellten Winkel eh höher kommen).

Ich habe auch schon mal überlegt, ob ich den vorhandenen Lenker so drehe, dass das untere Griffstück mit der Gangschaltung nach oben kommt, so dass ich etwas aufrechter sitze. Aber das sähe vermutlich verboten aus, oder?

Ich danke euch schon mal für eure Ratschläge.

...zur Frage

Wie kann ich am besten meinen Fahrradlenker verlängern?

Mein Lenker ist zu kurz. Ich hätte ihn gerne höher. Leider gibt die Länge nicht mehr her; ich bin schon am Limit. Gibt es ne Art Verlängerung zu kaufen (ich kann nicht schweißen)? Mein Lenker hat in etwa diese Form hier: http://www.motobike-schmidt.de/shop/images/MaguraLenkerMittelhoch.jpg Oder- wie genau funktioniert ein VORBAU? Würde sowas helfen? Ist damit der Lenker verstellbar? Dankeschön schon mal!

...zur Frage

Fahrradlenker höher stellen trotz lockerer Inbusschraube?

Ich möchte meinen Fahrradlenker höher stellen, habe die Inbusschraube gelockert, jedoch tut sich nichts. Er lässt sich nicht einmal drehen. Könnt ihr mir bitte einen Rat geben, wie ich den Lenker höher stellen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?