Wie steigt man ins Aktiengeschäft ein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bis auf dass du 18 sein musst, ein Wertpapierdepot haben musst und eine gewisse Summe Geld brauchst du im Prinzip nichts weiter. Aber du solltest dich genau über die Risiken informieren, dazu eignen sich neben Informationen auch Fachzeitschriften bzw. deren Internetauftritte. Alles hier genau zu erklären, würde den Rahmen sprengen.

Am besten "trainierst" du bei kostenlosen Börsen-Planspielen im Internet. Das bieten oft Banken oder Broker an. Dort handelst du mit fiktivem Geld an Börsen, aber zu den realen Bedingungen und Kursen. Dabei kann man eine Menge lernen, ohne echtes Geld zu verzocken - aber natürlich auch, ohne echtes Geld zu gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miwe1998
18.12.2015, 13:19

Danke! hast du mir mal so ein planspiel?

0

Du brauchst ein Wertpapierdepot bei einer Bank (online oder eine Filialbank) Aber 18 musst du dafür sein sonst kannst du nichts selbst kaufen, selbst wenn deine Eltern das Depot eröffnen. Geh mal in die nächste Bank und frag nach den "Basisinformationen fürs Wertpapiergeschäft". Das ist eine Broschüre die Jede Bank hat weil sie gesetzlich bei einer Depoteröffnung ausgehändigt werden muss. Da steht allerlei wichtiges Zeugs zum Anfang drinnen ;) Also was es für Wertpapiere gibt (Aktien sind nur eine einzelne Sorte) was es jeweils für Risiken gibt usw. Wie ein Depot funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ein Depot, dafür musst du 18 sein.

Allerdings würde ich dir empfehlen dein Geld vorrangig in Bücher und Ausbildungsreihen zu der Thematik zu stecken. Auch auf youtube und facebook gibt es Gruppen mit den verschiedenen Investmentansätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Je jünger man mit dem Aktienhandel beginnt desto besser. Natürlich musst du hierfür 18 sein um alleine über dein Geld verfügen zu können, aber wenn du schon in diesem Alter Interessen am Handel mit Wertpapieren zeigst könntest du es echt weit bringen. 

Ich persönlich finde es nämlich sehr schade, dass an Schulen ect. beinahe gar nichts über Aktien unterrichtet wird, und das man sich sein Wissen selber aneignen muss. 

Ich habe mal gegoogelt und habe diese Seite gefunden. auf der Seite erhält man gratis Infos zu diesem Thema

http://finanzielleunabhaengigkeit-free-video.ms-mentalcoaching.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miwe1998
17.12.2015, 22:25

danke nunja von der seite halte ich nichts sieht mir aus wie 100 weitere spam mails pro woche

0

"oder muss ich zur Börse laufen?" Was für eine Frage. Wäre dann wohl nur was für Menschen in einigen Großstädten. Oder die Anderen hätten dann sehr lange Wege.

Will man in ein Geschäft eisteigen, ordnet man sich zu allererst mal wenigstens etwas Grundwissen darüber an. Dazu geeignet sind unzählige Bücher über die Börse, aber auch seriöse Finanzfachschriften wie Finanztest, Börse online, Euro am Sonntag.

Wenn du dich für bestimmte Aktien interessierst, kannst du auch auf Portale wie ariva, wallstreet oder finanzen net schauen.Aber Vorsicht bei Meinungsäußerungen andere user. Nicht alles,was da steht, ist auch ehrlich gemeint oder zeugt von Fachwissen. Trotzdem kannst du dir dier einen gewissen Überblick verschaffen, wie dieser Wert von Anderen eingestuft wird. Gut, wenn du dort Pro und Contra findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TIPP:Eröffne ein kostenloses Demokonto bei dem Onlinebroker +500 Da hast du 20.000€ Kapital.

Für den sehr wahrscheinlichen Fall, dass du diese 20.000 am Anfang verlieren wirst werden dir, wieder 20.000

zu Verfügung gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miwe1998
23.12.2015, 01:08

danke, versuche mich grade bei trading 212 habe da aber nach ersten gewinnen nun großes minus ^^ ich denken es erfordert etwas erfahrung :D

0

Du solltest erstmal klein anfangen und ich würde mich erstmal im Bereich Wirtschaft Informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miwe1998
17.12.2015, 22:26

meinst du jetzt so generell wirtschaft?

0

Zur Börse kannst Du laufen, reinlassen werden die Dich nicht. Private Anleger können da nicht kaufen und Sonderangebote vom Wühltisch gibt es da auch nicht. Was Du brauchst, ist ein Anlagedepot bei einer Bank. Allerdings wird die Bank schon aus Gründen der Eigenhaftung nicht zulassen, daß Du Aktien kaufst. Da mußt Du erst volljährig sein. Bis dahin kauf Dir mal einschlägige Zeitschriften wie Börse Online oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du schaust dir erst mal ein Börsenspiel an, wie z.B. Best Brokers. Ist kostenlos, hat Echtzeitkurse und gibt's für Android und iPhone.

Viel Spaß beim Handeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?