Wie steigere ich meine Kraft-Fitness?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich frage mich woran Du dich beim Training orientierst. Muskelaufbau : Das Ziel des Muskelaufbautrainings besteht darin, den Querschnitt der Muskeln zu vergrößern (bezeichnet man auch als muskuläre Hypertrophie). Denn Muskeln mit einem größeren Querschnitt können in der Regel auch eine höhere maximale Kraft ausüben. Dazu sollte man ca. 10 Wiederholungen machen und die letzten Versuche sollten brennen also nahe an die Grenze gehen. Bei Kniebeugen rate ich zu einigen Wiederholungen weniger - und da sind wir beim Punkt. Besser  nicht, wie viele Kraftsportler, die Beine vergessen, sonst siehst Du später aus wie Spongebob, Karton auf Stelzen. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. darunter auch den Musculus glutaeus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Der große Gesäßmuskel ist ein großflächiger Muskel mit einem weitgefächerten Ursprung und kräftiger Ansatzsehne. Er gibt dem unteren Rücken die Stabilität die er auch braucht wenn man vorne Übungen macht. Ausgerechnet die wichtigste Übung trainiert halt keiner gerne, ist eben mühsam.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Zu Unterarmen: Stelle solche Fragen künftig normal und gib mir einen Hinweis. Kenne ich mich aus antworte ich immer. 

Das ist definitiv Genetik. Fast alle Übungen die Du z. B. mit Hanteln machst trainieren auch die Unterarme. Eigentlich ist zusätzliches Training nicht nötig. Sonst geht es sogar isometrisch. Einen Papierballen oder Tennisball - bloße Faust geht auch - in der Faust drücken. Umfasst Du mit der anderen Hand den Unterarm so merkst du was passiert. Ca. 10 Sekunden gepresst halten, loslassen, wiederholen.

0

Minimiere dein Gewicht wieder und Versuche 8-10 saubere WDH mit einem kleineren Gewicht zu schaffen und steige dann das nächste mal dein Gewicht. Du brauchst auch Energie durch Nahrung, d.h. du musst gut essen --> Kohlenhydrate und Proteine liefern dir Energie und Kraft! 

Frage doch jemanden in deinem Fitness ob er dich Spotten kann, meistens ist es nur eine Kopfsache, wenn man denkt dass man durch die Hilfe noch 2-3 WDH mehr schafft, jedoch eigentlich alles selber schafft! 

lg und viel erfolg

Wechsel mal Übungen oder Griffe. Vielleicht hilft das :-)

Wieviele Sätze/Wiederholungen für Muskelaufbau? Optimaler Muskelaufbau!

Hey, cih trainiere schon seit fast 4 Monaten. Jetzt im Winter will ich starl an Muskelmasse zulegen! Aber wie schaffe ich das geziehlt und wie viele Wiederholungen und Sätze muss ich am besten machen für den reinen Muskelaufbau?

Momentan führe ich folgendes durch:

  • täglich 250g Quark (pro. 100g 12,4g Eiweis)
  • 3 mal die Woche training (Bizeps u. Brust; Rücken u. Trizeps; Bauch, Beine, Schulter u. Nacken)
  • jeweils 4 Sätze Maximalgewicht mit folg. wdh.: 10x, 8x, 6x, 4x (wurde mit Trainer besprochen)

Folgende Fragen:

  • Tips um besser Muskelmasse aufzubauen ?
  • Wieviele Sätze und Wiederholungen ? (maximalgewicht?)
...zur Frage

Latzug ausführung?

Undzwar ist das höchste Gewicht bei denen ich 8 Wiederholungen schaffe c.a 55 KG beim Latzug. Jedoch spüre ich während der ausführung meinen Lat wirklich garnicht. Hab mal auf 40 oder 35 kg reduziert und siehe da ich spüre ihn während der Ausführung. Bringt das mir überhaupt was mit diesem Gewicht was unter meinem Niveau ist? Oder soll ich lieber mit 55 weiter machen und mich steigern? Oder doch lieber 15 kilo zurück und dann weiter steigern? Was soll ich bei der Ausführung beachten?

...zur Frage

Trizeps zu schwach?

Ich kann beim Bankdrücken und bei der Military Press im Vergleich zu den anderen Grundübungen sehr wenig Gewicht nehmen. Bankdrücken: 40kg Langhantel und Military Press 20kg Langhantel. Beim Langhantelrudern allerdings schaffe ich 65kg ohne Probleme, oder Kreuzheben 85kg. Die Kraftwerte bezogen auf 3-4 Sätze mit 6-10 Wiederholungen. Steigern geht bei Bankdrücken und Military Press auch nur sehr langsam

Liegen diese großen Unterschiede vielleicht am zu schwachen Trizeps, oder Schultern? Wie gleiche ich das Defizit aus?

...zur Frage

Wie viel Kg Gewicht, soll ich (16 Jahre, 60kg, schaffe 2-3 klimmzüge) an der Klimmzugmaschine nehmen, damit ich 8-10 Wiederholungen schaffe?

...zur Frage

Regeneration, 1 Tag Pause zwischen Training zuviel?

Moin moin

Ich gehe jeden Tag ins Gym und trainiere im dreier Split dazu gehören für mich schwere Grundübung wie Kreuzheben Squats und Bankdrücken. Mein Ziel ist es aufzubauen und ich bin am überlegen jeden zweiten Tag also nach zwei Trainings am dritten Tag eine Pause einzulegen?

Ist das unnötig oder machts Sinn??

Dankee

...zur Frage

Training: Viele Wiederholungen oder mehr Gewicht?

Hallo ihr Lieben,

und zwar habe ich eine Frage, ich möchte Fett abnehmen. Ist es nun besser bei Übungen mit Gewichten beispielsweise bei der Beinpresse mehr Gewicht und weniger Wiederholungen oder weniger Gewicht und dafür viele Wiederholungen?

dankeschön :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?