Wie steigere ich das Volumen meines Muskels?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du Musst einfach hart trainiern Am besten wenn du etwas erfahrung hast machst du das hier Montag: Brust/Schultern/Trizeps Dienstag 2: Rücken/Bizeps Mittwoch 3: Beine Donnerstag: Pause Freitag: Das gleiche wieder von vorne ... Bauch machst du wann du willst dazwischen

Dabei musst du noch auf deine ernährung achten, dass du viel eiweiß zu dir nimmst also viel mageres Fleisch(Pute) Fisch und gut ist auch Magerquark, und wenig fastfood!!!

Beim training mach ich bei freien Übungen immer 4 sätze und 6 wiederholungen weil ich mit viel gewicht trainiere Bei maschienen 4 sätze und 12-15 wiederholungen damit definierst du deine Muskeln. Und dann immer bis an deine Grenzen gehen also dass deine Muskeln richtig ausgepowert sind danach du musst dich abquälen beim trainieren

Frag doch mal den Trainer. Hohe Gewichte und wenig Sätze = Muskelaufbau. Niedriges Gewicht und viele Sätze = Fettverbrennung. Es muss aber auf deinen Trainingslevel abgestimmt werden, da du bei Überlastung einen Muskelriss riskierst. Und in den Pausen zwischen den Trainings wächst der Muskel. Also besser nur alle 2 bis 3 Tage trainieren.

Unter Umständen kannst Du trainieren, bis Du schwarz bist. Ein durchtrainierter Muskel muß nicht immer spektakulär riesig sein. Wenn Du Riesenmuskel willst, brauchst Du Dir den Körper nur mit Chemie versauen.

Kann der Bauch durch regelmäßiges Training dicker werden?

Nachdem ich nun einige Threads bezüglich meiner Fragen durchforscht habe, mich aber mit keinem identifizieren konnte verfasse ich nun selbst einen und hoffe damit auf ambitionierte, aufgeklärte Sportler zu treffen, die mir helfen können.

Seit einem Jahr mache ich regelmäßig Sport, dabei spreche ich vor allem von Fitness. Ich arbeite vor allem mit freien Gewichten, wie der Langhantelstange, Kurzhanteln, Medizinball, Bänder etc.

Ich hatte Phasen, in denen ich mal mehr, mal weniger trainiert war. Aber alles in einem habe ich durchgehend eine athletische Figur. Bin eher der mesomorphe Typ.

Seit dem 01.01.2016 verzichte ich komplett auf Industriezucker und seit dem 18.01 darf ich endlich wieder richtig Sport machen (Eine Krankheit hat mich über 1 Monat flachgelegt).

Seit dem läuft es richtig gut. Ich trainiere mit mehr Gewicht, als ich sonst je in dem vorherigen Jahr tat. Erfolge an den Armen, sowie an den Beinen sind gut sichtbar. Nun macht mir mein Bauch einen Strich durch die Rechnung. Morgens bin ich noch sehr zufrieden mit ihm aber schon schnell schwillt er sehr doll an. Er wird sehr hart und unförmig und von Bauchmuskeln ist dann keine Spur mehr, obwohl man sie gut fühlen kann.

Gestern habe ich, weil mir alles wehtat neben Cardio nur den Bauch trainiert (i.d.R. wird er nicht so isoliert trainiert - verfolge einen 3er Split) und heute sieht er katastrophal aus. Vor allem der Unterbauch ist besonders hervorgehoben. An der Ernährung kann es soweit nicht liegen. Laktoseintoleranz usw. schließe ich bei mir aus.

Ich trinke seit dem intensiven Training wesentlich mehr (um die 4 L pro Tag, auch an restdays) und mache mir oft Ingwer und Gurke in mein Wasser/ Grünen Tee.

Was ist mit mir los? Es ist einfach extrem niederschmetternd und demotivierend, wenn man sich so im Spiegel ansieht. Trainiere ich vielleicht falsch?

Randnotiz: Bin 18 Jahre und weiblich :)

Vielen Dank schon einmal für das ganze Lesen, schönen Abend noch :)

...zur Frage

muskelaufbau lohnt es sich?

Hallo, kann man als leicht übergewichtiger muskelmasse aufbauen im Fitnessstudio ? bringt es was ? zur zeit habe ich fast 3 kilo abgenommen versuche weiter abzunehmen.

...zur Frage

Muss ich viel essen um Starken Muskelaufbau zu haben?

Ich hab gehört das sich Muskel nur aufbauen können wenn ich fett am Körper habe....

ich esse 3 mal am Tag

Gehe jeden 2 Tag ins Fitnessstudio..

...zur Frage

Vin Diesel Trainingsplan sinnvoll?

Wie viel sinn macht es diesen Trainingsplan von Fitnessidol (für mich) Vin Diesel zu machen? Da ich anfänger bin mit moderaten Wiederholungszahlen à 3 Sätze 10-12 Wdh

Trainingstag 1: Montag - Trainingsplan für Brust, Trizeps und Schultern

Bankdrücken auf der Schrägbank mit der Langhantel - 4 Sätze a 5-6 Wdh.
Bankdrücken mit Kurzhanteln - 4 Sätze a 5-6 Wdh.
Fliegende Bewegung auf der Schrägbank - 3 Sätze a 10 - 12 Wdh.
Liegestütze - 2 Sätze a 40 - 50 Wdh.
Schulterdrücken mit der Kurzhantel - 3 Sätze a 6 Wdh.
Upright Row - 3 Sätze a 8 Wdh.
Schulterheben seitlich mit Kurzhanteln - 3 Sätze a 10-12 Wdh.
Bankdrücken auf der flachen Bank - 3 Sätze a 8-12 Wdh.
Decline Bankdrücken - 3 Sätze a 8 - 10 Wdh.
Trizeps Extensions - 3 Sätze a 8-12 Wdh.
Trizeps Pull Down am Kabelzug - 3 Sätze a 8-12 Wdh. 

Trainingstag 2: Mittwoch - Trainingsplan für Rücken und Bizeps

Kreuzheben - 3 Sätze a 5 Wdh.
Rudern mit weitem Griff - 3 Sätze a 8 Wdh.
Rudern mut der Kurzhantel - 4 Sätze a 10 Wdh.
Klimmzüge - 4 Sätze a 10 Wdh.
Klimmzüge mit weitem Griff - 3 Sätze a 8-10 Wdh.
Langhantel Curls - 3 Sätze a 10 Wdh.
Hammer Curls - 3 Sätze a 10 Wdh.

Trainingstag 3: Freitag - Trainingsplan für Arme und Beine

Incline Kurzhantel Curl - 3 Sätze a 8 Wdh.
Hammer Curls - 3 Sätze a 10-12 Wdh.
Trizepsdrücken am Kabelzug - 3 Sätze a 8 Wdh.
Liegestütze mit engem Griff - 2 Sätze a 8 Wdh.
Beinpresse - 3 Sätze a 10 Wdh.
Ausfallschritte - 2 Sätze a 8 Wdh.
Wadenheben, stehend - 2 Sätze a 13 Wdh.
Kniebeugen - 4 Sätze a 12 Wdh.
Wadenheben, sitzend - 3 Sätze a 6 Wdh.
Barbell Press - 3 Sätze a 8-12 Wdh.
Schulterheben - 3 Sätze a 10 Wdh.

Würde mich über Ratschläge freuen. Danke im voraus

...zur Frage

Muskelaufbau rein über Maschinen

Hallo Fitnesskollegen,

ich suche nach Erfahrungen und möglichen Tipps zu einem reinen Maschinen-Workout im Fitnessstudio. Hierbei ist das Ziel eine definierte und einigermaßen männlich muskulöse Figur aus einem ektomorphen Körpertyp zu erhalten. Es wurde als Ziel die hochgelobte "Strandfigur" genannt. Es geht nicht um weiteren Muskelaufbau oder um professionelles Bodybuilding! Uns ist bewusst, dass es vorteilhafter wäre, so früh wie möglich in die freien Gewichte einzuführen. Trotzdem würde ich euch bitten, sich wirklich an die Vorgaben zu halten. Somit gehen wir auch von einer idealen Eignung zum Muskelaufbau des Trainierenden aus, um das ganze etwas zu vereinfachen. Um die ernährungstechnischen Dinge haben wir uns ebenfalls bereits gekümmert! Wichtig zu wissen wäre, wie es sich auf dem Weg zum genannten Ziel mit einem Workout nur mit Maschinen verhalten würde. Aufwandszuschlag im Vergleich zu freien Gewichten?, Nachteile, Vorteile, ist es machbar, vielleicht sogar Trainingsplanvorschläge? Ich freue mich auf Erfahrungen und Tipps aus ähnlichen oder gar gleichen Fällen! Bei Fragen stehe ich zur Verfügung.

Danke im Voraus! Grüße

...zur Frage

Fitnessstudio Muskelaufbau ?

Hallo, ich gehe in 2 Wochen ins Fitnessstudio.

Zu mir :

-Jugendlich

-weiblich

-1,76m

-54kg

Ich werde bald ins Fitnessstudio gehen, das Ding ist halt das ich eigentlich relativ schwach bin und auch nicht so viel Ausdauer besitze.

Ich wollte fragen, wie lange es wohl dauert diese Fertigkeiten auszubauen und wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?