wie steige ich bei skyrim möglichst schnell level auf?

5 Antworten

Hallo DieNummerSieben,

in dem du in deinen Fähigkeiten Level aufsteigst. Das geht am Besten bei Schmieden, Alchemie wenn du es oft in der Nähe von Feinden machst, Schleichen, Schlösserknacken, auch das Verzaubern bzw. Entzaubern bringt schnell mal bei nur 1 Gegenstand 1 Komplettes Fertigkeiten Level und somit ein kleinen Fortschritt im Aktuellen Level.

Dazu sei Wichtig zu erwähnen: Je schwerer im Vergleich zum Level etwas ist, desto mehr Erfahrungspunkte bekommst du bei der Fertigkeit. Wenn du also mit geringen Level ein Meisterschloss knacken Tust, kann dir das 1 Schloss, in der Fertigkeit ein oder gar Mehr Level einbringen und entsprechend viel im Charakterlevel. Ähnliches gilt beim entzaubern, Schmieden, Alchemie. Je Wertvoller, Mächtiger, Komplexer der Gegenstand, oder Trank, desto mehr Erfahrung bekommst du. Selbst innerhalb der 40 Level kannst du beim Entzaubern einen Diadems mit +20% Mana Regeneration ein ganzes Fertigkeiten Level aufsteigen.

Ich weiß aber nicht ob sich zusätzliche Fertigkeitsverbesserungen durch Gegenstände und Tranke auch in den Erfahrungspunkten niederschlagen, da du dort beim Schmieden, Verzaubern und Alchemie auch bessere Gegenstände machen kannst und so Theoretisch auch mehr Erfahrung.

Zusätzlich nimm den Liebenden Stein (Sternzeichen, auf der Linken Seite der Karte im Bereich von Reach), das gibt +15% beschleunigte Fertigkeitserlernung und wenn du Regelmäßig 8 Stunden Schläfst kommen noch mal 5-10% dazu. Der Schlaf Bonus ist auch in Aktive Effekte als "Gut ausgeruht" sichtbar. Funktioniert aber nicht als Werwolf da du dort keinen erholsamen schlaf hast.

Das sind meine Vorschläge auf Basis meiner Beobachtungen.

Das mit dem Schild ist auch nicht falsch, aber geht etwas langsamer und ist weit gefährlicher als Schmieden.

Gruß Plüsch Tiger

In Flusswald gibts nen Elfen der heißt Fredas oder so der hat nen Bogen...der gibt dir ne Quest du erledigst sie er wird dein Freund. Der Witz an der ganzen Sache ist dass du jetzt auf sein Inventar zugreifen kann...ergo wenn du dich von Ihm am Bogen ausbilden lässt kannst du das Geld wieder an dich nehmen (geht bis Skill 50)

Denn kannst du noch Tränke brauen und schmieden (die Ressourcen findest du draußen gerade fürs Tränke brauen) gibt auch ordentlich Patte wenn du es verkaufst!

Der Trick mir dem Elfen ist kein Trick sondern fällt unter die Kategorie Glitch. Man sollte sich lieber zwei mal überlegen ob man sowas ausnutzen will. Ich würde es nicht machen wollen. Das wäre für mich das selbe wie cheaten. Und das ist bei mir ein No-go.

0
@Shalidor

Naja wenn man mehr Spaß dadurch hat, wieso nicht?

0

Viele Monster und Tiere töten.. Es gibt leider bei Skyrim wenig Monster, die man auf dem Feld findet. Aber bei einigen nebenquests steigert man relativ gut

Nimm ein gutes Schild und lass einen starken Feind darauf rumdreschen, so sammelst du schnell und, verhältnismäßig, gefahrlos Fähigkeitspunkte und dein Level steigt schnell. Ich habe es auch so gemacht und war am Ende des Spiels auf Level 150.

Zwischendurch deinen Talentbaum verbessern und wenn er voll ist, gleich Legendär werden lassen. Die Verletzungsgefahr ist dann zwar größer ,die Fähigkeitspunkte bekommst du dann aber schneller.

0
@Kamihe

Heißt das etwa, das man alle Talente dann wieder verliert? Wenn ja, was hat das legendäre dann für einen Sinn?

0
@PlueschTiger

Das sollst du nur machen, wenn du schnell weiter Leveln willst, denn wenn dein Talentbaum niedrig ist, bekommst du schneller Fähigkeitspunkte. Wenn dir dein Level reicht, solltest du das Blocken nicht Legendär werden lassen, denn dann bist du ja stärker.

0
@Kamihe

Ich habe es jetzt mal bei Schmieden gemacht. Es hat natürlich den Vorteil das man sich Fertigkeitsmäßig verbändern kann, doch eigentlich eine völlig unsinnige Idee, die Bethesta da hatte. Wenn man wenigstens den Stamm, des Fertigkeitsbaumes Novize bis Meister behalten könnte, würde es mehr Sinn machen. Schmieden ist eine der Fertigkeiten, die man sehr schnell Level kann und auch ab einem Gewissen Vermögen, relativ billig auch ohne Lehrer.

Dein Tipp mit dem Schild ist leider nicht das wahre. Mir hat der versuch 1 mal schon das Leben gekostet und der Grund sind wohl diese Kritischen Treffer oder wie das heißt. Ich hatte auf Level 54 noch einen 3/4 Lebens Balken und dann macht mich der Banditen Anführer mit einem Schlag trotz Blocken fertig. An sich ist es durchaus recht schnell gegangen im Blocken ein oder zwei Level zu steigen, doch wenn du am ende gekillt wirst, nutzt dir das auch nicht viel.

0
@PlueschTiger

Mit Level 54 bist du stark genug, dich nicht töten zu lassen, beim Blocken. Bevor ich Tod war, habe ich den Gegner getötet und mir einen Neuen gesucht.

0
@Kamihe

Tut mir leid aber Skyrim ist nicht Oblivion. Mächtige angreife hatte man dort nicht, zumindest nicht so. Ich kann ein Droughtodesfürst mit einen Dolch Töten wenn ich schleiche, egal wie stark er ist oder wie gut gepanzert. Die Mächtigen angriffe und Kritische Treffer, wenn du dort ein Talentpunkt vergeben hast, können Gegner mit einen hieb enthaupten und massiven Schaden anrichten, da nützt dir scheinbar auch kein blocken was, sonst hätte ich wohl kaum mit gut 200 Lebenspunkten in der Beobachter Perspektive mit ansehen dürfen wie ich einen Kopf kürzer gemacht wurde.

Gegen schwache Gegner wie Bauern oder Bürger mag das mit dem Blocken noch gehen, doch zum einen wird es da wohl recht lange dauern, um im Blocken Punkte zu machen und zum anderen, vermute ich das dir so etwas auch bei schwachen Gegnern passieren kann, wenn auch die Gefahr geringer ist.

0
@PlueschTiger

Bevor ich Tod war habe ich den Gegner, mit " schrei der macht " von mir gestoßen, die Waffen gewechselt und ihn getötet, meist mit einem Blitzzauberstab.

0
@Kamihe

Ich habe das mit dem Blocken mal ausprobiert und wohlmöglich ist das Gefährliche daran wenn der Gegner zu Stark ist und wenn du keine Ausdauer zum Blocken mehr hast, was bei Nahkämpfer sehr schnell passieren kann und mir wohl passiert ist. Keine Ausdauer, kein Blocken, Kopf ab. 

Der Perfekte Trainingspartner und günstigste ist der Ork westlich Weißlauf, der so gern sterben will. Er ist Stark aber nicht übermächtig und da schafft man es bei Blocken 15 mit einem Treffer von ihm mal eben ein oder 2 Level nach oben zu kommen und in 5 Minuten bist du wieder bei 100. Vorteil bei ihm ist, sobald du die Waffe wegstecken tust beendet er den Kampf.

Ähnlich kannst du Theoretisch auch Rüstung trainieren. Gestern habe ich einen Kaiserlichen auf ich einschlagen lassen. Sah irgendwie lustig aus wie er mich mit seinem Schwert traktiert hat und meine lebensanzeige nicht mal gezuckt hat. Na ja bei 1600 Rüstung macht so ein Kaiserliches Schwert nicht viel mehr schaden als eine Mücke. Man konnte fast schon Mitleid mit den armen Kerl haben.

0

Lass dich in Sachen ausbilden und klau das Geld dann zurück, Damit kannst du doppelt Leveln.

Besorg dir außerdem ein gutes Schild und lass dich mal von Wachen angreifen, Schild in der einen Hand, Heilzauber in der anderen.

Das trainiert Blocken und Wiederherstellung.

Außerdem kannst du dir noch den Zauber Lautlosigkeit besorgen und damit ein wenig durch die Gegend laufen, damit trainierst du Illusion. Dazu noch Gegner versteckt mit einem Bogen abschießen, um Schleichen und Schießen zu trainieren und du bist ganz schnell hoch

Was möchtest Du wissen?