Wie steht Trump zu den Antirassismus-Demonstrationen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Demonstrationen in Zeiten seiner Wiederwahl Vorbereitungen, kommen ihm nicht zu passe, somit poltert er nach gewohnter Art. Das einsetzen von Militaer ist keine gute Antwort und koennte Trump auf die Fuesse fallen?

Das es weltweit Proteste gibt, war nicht abzusehen, denn das in den USA die Opferzahl der schwarzen Bevoelkerung zu den Weissen fuenfmal hoeher ist spielt in den USA keine Rolle, das scheint nur im Ausland langsam aufzufallen.

Woher ich das weiß:Recherche

Danke fuer den Stern.

0

Trump freut sich wahrscheinlich über die Demonstrationen. Solange die Leute beschäftigt sind, kümmern sie sich nicht um das Politikversagen hinsichtlich Corona.

Trump ist der jetzt für alles verantwortlich?Ganz erlich ist das jetzt der neue Trend.Genau wie in Deutschland die AFD?

Er will Streichfett auf den Toast schmieren.

Der macht das schon richtig , ich hätte Schiessen lassen .

Was möchtest Du wissen?