Wie steht man richtig?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Füße)  - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Füße)  - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Füße)

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

2 79%
3 14%
1 7%

5 Antworten

2

Leicht nach außen zeigende Füße sind denke ich die bequeme Normalstellung, wo man auch ohne Gleichgewichtsproblem zur Entspannung das Gewicht zwischen Fußinnen- und -außenseite verlagern kann. Paralleles Strammstehen kann zu Krämpfen führen, extrem nach außen zeigende Füße lassen O-Beine vermuten, nach innen gedrehte sind i.d.R. Folge von X-Beinen.

Das hängt vom Becken und der Hüfte quasi ab. Man kann sowohl leicht nach innen als auch leicht nach außen gehen. Bild eins ist denke ich etwas übertrieben. Aber auch nach außen gehen ist nicht schlimm.

2

Fußstellung 2 ist natürlich, nicht streng nach Vorschrift und sieht recht gesund aus.

2

denke am besten ist das zweite. Aber als faustregel würde ich sagen, so dass es bequem ist. wenn einer eine fehlstellung in den beinknochen hat, ist für den eine andere stellung gesünder. Deshalb, immer so dass es bequem ist. wennst jetzt ohne auf die stellung zu achten 3 meter gehst und dann stehen bleibst, dann stehst richtig. bei mir waren da die füße gerade gerade. aber denke nach paar sekunden macht mans dann doch zur stellung von nummer zwei. und wenn man zum gegenüberstehenden hoch gucken muss wirds wohl sogar die eins.

2

Was auch immer "richtiges Stehen" ist. Ich find es so nur am entspanntesten.

Was möchtest Du wissen?