Wie steht ihr zur firmung und das Anmeldegespräch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du an Gott glaubst und daran, dass Gott in der katholischen Kirche wirkt, dann halte ich es für sinnvoll, sich firmen zu lassen, auch wenn dir manche Sachen in der kath. Kirche nicht gefallen.

Wenn nicht, wüsste ich keinen guten Grund sich firmen zu lassen.

Und wenn du manches in der katholischen Kirche so schlimm findest, dass du nicht weißt, ob du glaubst, dass Gott trotzdem in dieser Kirche wirkt, könntest du ja mit anderen Katholiken drüber sprechen, warum sie sich haben firmen lassen.

Ich habe vor meiner Firmung gar kein Anmeldegespräch gehabt, sondern einen Vorbereitungskurs. Aber ich könnte mir vorstellen, dass im Anmeldegespräch gefragt wird, warum du dich firmen lassen willst.

So oder so wünsche ich dir alles gute für deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?