Wie steht ihr zum Thema Rassismus?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rassismus im Allgemeinen ist natürlich schlimm, das was da kürzlich in Amerika passiert ist auch, aber mich persönlich nervt es nur noch. Jeder zweite postet ein schwarzes Bild und schreibt denselben, altklugen Spruch dazu ... einfach weil es gerade Trend ist.

Natürlich kann man sein Mitgefühl zeigen und sich öffentlich gegen Rassismus aussprechen, aber bei manchen Leuten (gerade auf Instagram) merkt man einfach, dass sie es tun, weil es momentan alle tun. Ein schwarzer Freund von mir hat zum Beispiel einen Text in seiner Story gepostet, in dem er darum bat, dass die anderen doch bitte damit aufhören sollen, solche Sachen zu posten, ohne sich damit auseinandergesetzt zu haben.

Ich bin nicht der Meinung, dass der Mord an George Floyd von den Medien kleingeredet werden sollte. Ich finde es einfach traurig, dass erst so etwas passieren muss, damit die Leute wach werden. Genauso wie seit der Corona-Krise plötzlich unterbezahlte Arzthelfer/-innen die Helden Deutschlands sind, aber davor (und wahrscheinlich in wenigen Jahren wieder) viel zu wenig Wertschätzung für ihre Arbeit erfahren.

Man sollte jeden Menschen zu jeder Zeit wertschätzen und nicht nur, wenn es gerade ein in den Medien heiß diskutiertes Thema ist. Das ist einfach nur lächerlich und zeigt, dass es die restliche Zeit über den meisten völlig egal sind.

Von "welchem" Rassismus sprichst du ??? Rassismus gibt es weltweit seit Jahrtausenden.

Meinst du den us-amerikanischen (seit Beginn der Sklaverei), den deutschen Neonazi-Rassismus - oder was ?!

In jedem Falle wünsche ich dir einen guten Morgen in der Hoffnung, dass du ausgeruht bist - wenn du verstehst, was ich meine....

Ich meine den generellen Rassismus er hat überall Gemeinsamkeiten und es gibt ihn überall es ist ein umfangreiches Thema wo man kaum aufhören kann drüber zu lesen. Ich finde man sollte sich dafür einsetzen und sich selbst anschauen was man vllt auch selbst verbessern kann um auch andere zu überzeugen

0
@welcomeinhell

Aha ! DU willst dich für Rassismus einsetzen und ihn verbessern...

Ich fürchte, dein Kommentar ist etwas missverständlich !!!

Rassismus ?! PERVERS UND MENSCHENVERACHTEND !!!

1

Es existiert sogar noch der Ku Klux Klan in den USA, das sagt doch schon viel ueber dieses Thema aus.

1

Rassismus ist stigmatisierend entmenschlichend, und tödlich. Dessen böshafter Chatakter darf nicht zur Debatte stehen.

Woher ich das weiß:Hobby – Engagement in politischen Organisationen

Finde ich richtig schlecht und unmenschlich, gehört verboten.

Was möchtest Du wissen?