Wie steht ihr zum Thema "Entwicklung und Geschichte der Rock- oder Popmusik"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Merkwürdige Frage, mit der ich NIX anfangen kann !

Just zu diesem Thema habe ich in zwei Büchern als Co-Autor eine je etwa 20-seitige Abhandlung geschrieben (und einen laaangen Artikel im "damals" noch existenten "Fachblatt Musik-Magazin"), wobei es mir zuallererst darauf ankam, die Begriffe "Rock" und "Pop" MÖGLICHST GENAU zu definieren...

"Wie steht Ihr zur Rock-Musik ?", könnte ich als Frage ja noch verstehen. Aber wie soll man zu der Geschichte und zu der Entwicklung eines BESTEHENDEN Faktums stehen ??

Zudem scheinst du (fatalerweiseweise) die Begriffe "Rock" und "Pop" als identisch zu betrachten, da du sie durch die Konjunktion "oder" verbindest...

Komisch.......

pk; Spezialist für Fragen zu den 50ern (Buddy Holly u.a.) über den Liverpooler Mersey Beat, Swingin' London bis zu US-Folkrock, Surfsound, Motown, Acid-Rock, Westcoast, Flower Power / Woodstock ...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paulklaus 31.03.2016, 10:27

Ja, ja, ich war so geschockt ; - ))) über die Frage, dass ich "fatalerweiseWEISE" schrieb....

pk

2
veritas55 25.04.2016, 16:32

Zudem scheinst du (fatalerweiseweise) die Begriffe "Rock" und "Pop" als identisch zu betrachten

Vielen Dank für diese Klarstellung - es macht mich jedesmal richtig sauer wenn Rockmusik als "Pop" bezeichnet wird ;) !

1

Locker und entspannt. Manchmal bewege ich mich auch dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll man denn dazu stehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?