Wie steht ihr zum gewissen altersunterschied?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Altersunterschied ist grundsätzlich nicht von Belang. Solange er denjenigen nichts ausmacht, die davon betroffen sind, ist alles in Ordnung.

Lediglich in ganz jungen Jahren ist das vielleicht nicht ganz so einfach, aber darum geht es ja nicht.

16 Jahre ist natürlich schon nicht wenig, aber wenn du damit zufrieden bist, passt es. Alle anderen geht es gar nichts an.

Ich finde den Altersunterschied schon groß. Ich würde auch sagen, dass er in dem Alter vielleicht nicht deinen Bedürfnissen entsprechen könnte. Wäre meine Meinung dazu.

Kommentar von ingrita
15.05.2016, 20:47

Fortgehen zb usw

0
Kommentar von Zana0607
16.05.2016, 11:18

Genau, oder was auch eventuell die Familienplanung betrifft.

1

Ich persönlich fände maximal 5 Jahre okay, alles darüber wäre für mich ungewöhnlich.

Altersunterschiede von mehr als 10 Jahren könnten auf längere Sicht problematisch werden !

Kommentar von ingrita
15.05.2016, 20:29

Danke.und wieso?

0

Ich habe mal gehört, das die rechnung in etwa so geht das der Altersunterschied Gesellschafts mässig durchkommt. Man rechnet sein Alter ( sagen wir 40 j. ) : 2 + 7 = Das wäre in diesen Falle = 27 jahre Alt!  Und das Geht Okay ;)

In deinem Falle wäre er wohl zu Alt! Aber was heisst schon zu Alt oder zu Jung. XD

Ich hoffe das konnte Helfen, lieber gruss. wenn noch eine frage dazu, schreib mir! Snoop :)

Kommentar von ingrita
15.05.2016, 21:14

Ja er is zu alt haha.allein da tickt man anders mit 40.

0

Ehm wenn der man älter ist ist es gut aber er darf nicht jünger sein aber bis 7 jahre geht es noch aber nicht mehr selbst 7 jahre sind übertrieben also 1 oder 2 oder 3 oder 4 oder 5 geht noch aber nocht mehr

je älter man selber wird, desto unbedeutender wird der Altersunterschied (meine Meinung).

Wenn du jetzt 16-18 Jahre alt wärst und ein 30 Jähriger würde auf dich stehen, dann fände ich es fragwürdig, aber mitte 20 bis 40 ist vll jetzt nicht der Standard aber wenn es für einen selber ok ist, wieso nicht.

Kommentar von ingrita
15.05.2016, 21:16

Zukinft hats keine

Wenn er selber meinte dem rennt doe zeit davon.und vll.wjll er kinder wenn er die richtige findet.is eh nix bei dem a.unterschied

0

Ich finde ein Altersunterschied von 1-4 Jahren OK. Also: Du bist z. B. 16 und er ist 20 oder 19, 18, 17... Oder gleichaltrig.

jeder nach seinen 

Was möchtest Du wissen?