Wie steht ihr zu Animes oder Mangas?

9 Antworten

Ich persönlich bin kein wirklicher Fan, aber da mein Sohn auf Animes steht habe ich da einen kleinen Einblick in die Materie.

Es ist schwer zu sagen was man davon hält. Der Begriff Manga/Anime umfasst viele, teilweise extrem unterschiedliche, Stilrichtungen und Inhalte. Man kann einen Kinofilm aus der "Pokemon" Serie wirklich nicht mit einem Film wie "Ghost in the shell" vergleichen, aber beides läuft unter dem Begriff Anime.

Filme wie "Ghost in the shell", "Battle Angel Alita" oder "Akira" finde ich sehr interessant und gefallen mir, während ich mit den ganzen Serien im Fernsehen von "Naruto" bis "One Piece" nichts anfangen kann.

Es gibt glaube ich drei Hauptgruppen, die Animes nicht mögen. Zum einen gibt es die, die glauben, weil sie nur Pokemon, etc. kennen, dass es nur etwas für kleine Kinder ist. Des weiteren gibt es die, die generell keine Fantasy Geschichten mögen und im Grunde sind alle Animes im Fantasy oder Sci-Fi Bereich angesiedelt. Die letzte Gruppe sind die, für die das einen Touch von Pädophilie hat, wenn in doch nicht wenigen Animes, Mädels durch die Gegend hüpfen, deren Schuluniform knapper ist als das Outfit so mancher Prostituierten in Deutschland. Manchmal zusätzlich mit Brüsten der Größe XXL ausgestattet.

Ich lese Manga und schaue Anime gerne. Sind eben ein Hobby von mir ^^

Woher ich das weiß:Hobby – schaue regelmäßig welche

Ist ein Hobby von mir, daher verbringen ich ab und zu meine Zeit damit.

Woher ich das weiß:Hobby – über mehrere Jahre angeschaut und gelesen.

Mein Lieblingshobby, Anime schauen. Für mich ist es kein Hobby mehr, sondern eine Leidenschaft

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schaue in meiner Freizeit sehr viele Anime.

Ich finde sie teilweise ganz spannend, aber am ende ist das so wie vieles im Leben eher Geschmackssache.

Was möchtest Du wissen?