Wie steht ihr zu 50ccm supermotos?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich selbst hatte eine Aprilia MX50 Sumo, habe sie 2 jahre lang gefahren und hatte nie irgendwelche Probleme.

Bei den 50ccm Motorrädern sind überall die gleichen Motoren drin, egal ob Yamaha, Aprilia, MBK, etc. es ist überall der AM-6 Motor verbaut.

Viele jammern immer das ihre 50ccm Motorräder kabutt gingen Motorschaden, Getriebeschaden etc. das kommt daher weil sie gemeint haben sie müssen die Dinger frisieren. Kein Wunder. Das sind alles 2-Takt Motoren, die haben sonst schon eine enorm hohe Drehzahl. Die sind nicht gemacht dafür um dran rum zu basteln. Da wunderts mich nicht sind denen die Motoren allesamt um die Ohren geflogen.
Darum mein Tipp: Bastel nicht dran rum und du hast lange freude daran, da das was an Leistung noch zu holen wäre eh nicht nennenswert ist. Und überprüfe ob die Kettenspannung richtig eingestellt ist, bei diesen empfindlichen Getrieben sowieso. Und natürlich Wartung allgemein nicht vernachlässigen, Reinigung, Kettenschmierung etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michael1410
30.08.2016, 15:10

Wenn mans richtig macht kann nichts passieren! ;) Und nicht jedes Moped hat AM6 motor. Aprilia und manche Derbi haben D50b Motoren. Solche wie Generic, Yamaha, Rieju, Beta haben AM6.

0

Was möchtest Du wissen?