Wie steht ihr Kurden wirklich zu den Türken?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht alle Türken hassen Kurden und umgekehrt genauso. Viele sind miteinander befreundet und sogar verheiratet. Doch gibt es da einige Probleme zwischen den beiden Volksgruppe. Zum einem stört es mich als Kurde das einige Türken behaupten das wir auch Türken sind, oder das wir ihr Land stehlen wollen oder das wir Terroristen sind die die PKK unterstützen. In der Schule musste ich mich immer rechtfertigen für meine Volkszugehörigkeit das war nicht einfach und jedes Mal wenn die Beziehungen sich zwischen den beiden Volksgruppen in der Türkei verschlechtert haben, verschlechterte sie sich auch hier. Ich bin mit der türkischen Regierung nicht einverstanden und viele Kurden denken genauso wie ich, doch wie sollen wir das einem stolzen Türken erklären. Viele Türken glauben uns geht es fantastisch in der Türkei, das stimmt aber nicht. Unsere Sprache ist nicht anerkannt, wir sind nicht als Minderheit anerkannt, wir werden immer als Sündenbock für die Probleme der Türkei genommen und so weiter. Schlussendlich muss ich aber schreiben ich glaube das sich die Kurden und Türken gut miteinander verstehen, dies kann sich aber ganz schnell ändern durch die Politik in der Türkei. Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.

Ja danke :)

1

Ich bin Kurdin aus der Türkei und wurde von meine Eltern so erzogen, dass man keine Nationalität einfach hassen sollte. Ich wurde also nicht sehr politisch erzogen (was gut ist). Meine Eltern haben zwar auch ihre eigene Meinung zur Politik, allerdings geben sie das nicht so öffentlich, also es ist eine Sache zwischen den und muss auch nicht direkt jeder wissen, da sonst wieder Streitereien etc. herrschen wird. Also kurz und knapp ich habe ganz und garnicht etwas gegen Türken im Gegenteil ich finde sie alle liebevoll und finde, dass wir nicht ganz so unterschiedlich sind.

Allerdings kommt es drauf an wie man erzogen wurden ist. Ich kenne eine Kurdin sie hasst alles was Türkisch ist einfach aus Prinzip, da ihre Eltern auch so sind.

Dann kenne ich noch eine Türkin sie wünscht allen Kurden (die nicht Erdogans Regierung unterstützen oder eine andere Meinung vertritt, den Tod). Sie selbst hat auch genau wie die Kurdin keine Ahnung von Politik und Plappern einfach das nach, was ihre Eltern auch sagen.

Ich finde es kommt halt drauf an wie man erzogen wurde. Die einen wurden politisch erzogen die anderen wurden eben anders erzogen.☺️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe viele türkische freunde nur das problem ist dass die meisten davon echt unnormal sind und voll die "Politikfanatiker". Die glauben nur den medien. Aber ich habe auch sehr nette türkische freunde die es nicht interessiert woher man kommt und das ist auch gut so! :)

Das sind die leute, die im 19jahrhundert hängen geblieben sind :)

Bist du Kurde?

0

Wir haben wircklich garnichts gegen TÜRKEN, jedoch wenn man politik in die Freundschaft miteinbezieht könnte es zu einem Streit führen

Ich als Türke schließe mit Absicht keine Freundschaften mit PKK Anhängern. Aber andere Kurden schon.

1

Was möchtest Du wissen?