Wie steht Gauland zur Höckefrage?

7 Antworten

Höcke ist die Symbolfigur für den Rechtsruck innerhalb der AfD. Das Amtsenthebungsverfahren von 2015 gegen ihn wurde von der neuen AfD Führung dann wieder zurückgezogen. Das sagt eigentlich schon alles.

Wenn die Lobbyisten in Berlin die AfD aber für künftige Koalitionen "salonfähig" machen wollen, muss der Mann wohl vorerst wieder weg. Der Gauland hat ja auch schon mehrfach in diese Richtung "geblinkt" und der Dobrindt (CSU) hat ja auch schon mal ganz zaghaft versucht, die AfD dem bürgerlichen Lager zuzurechnen, allerdings sass da der Habeck von den Grünen mit dabei und es gab gleich schon mal gehörigen Ärger.

Gauland hat doch ganz klar Position bezogen auf dem thüringer Afd-Partei:

"Nazis haben in der Partei nichts zu suchen."

Damit wurde wurde Höcke sozusagen von höchster Stelle ein für alle Male zum Nichtnazi ernannt.

Was möchtest Du wissen?