Wie steht die jobmöglichekeit ohne Bachelorabschluss, (alle zeugnisse bis 6. semester sind positiv)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird schwierig, wenn man nicht schon während des Studiums zufällig in ein Unternehmen kommt und dort mehr oder weniger angeworben wird.

Aber auch in diesem Fall würde ich niemandem empfehlen, das Studium nicht abzuschließen. Dann steht man auf dem Papier schlicht ohne Ausbildungsabschluss da und das wirkt sich unter Umständen deutlich auf das Gehalt aus. Wenn nicht beim aktuellen Job, dann spätestens beim nächsten.

Also, wenn man während des Studiums schon in ein Unternehmen hineinwächst, dann sollte man unbedingt darauf achten, das Studium wenigstens berufsbegleitend noch abzuschließen. Alles andere ist langfristig einfach zu riskant.

Kommt darauf an. Ganz ohne abgeschlossene Ausbildung sehr bescheiden. In erster Linie wirst du die 6 Semester nicht auf dem Lohnzettel  finden.

Wenn du allerdings noch eine Ausbildung machst (die Chancen angenommen zu werden stehen gut) hast du danach gute Chancen dich auch ohne Studium "hochzuarbeiten".

Ohne Abschluss einen gleichwertigen Job zu kriegen dürfte schwierig werden

Was möchtest Du wissen?