Wie stehen (standen) eure Eltern zu Deutsch Rock?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Schlecht 43%
Gut 33%
Egal 24%

7 Antworten

Egal

Wird denen egal sein. Die hören was im Radio und Fernseher gespielt wird. Der Vater Pop-Rock-Sender. Von meiner Mutter weiß ich, dass die sich auch gern Kirchenmusik (Orgel, Chor), populären Schlager und Volkslieder anhört. Ist evangelisch. Mein Vater hatte auch schon mal eine CD von der Kelly Family im Autocdplayer....

Ich schätze, dass fällt zu Unterschichtsmusik"geschmack".

Persönlich hörte ich in der Jugend auch nur MTV und Viva Charts, dazwischen OSTs / Intros und Endings von Cartoons später Animes, Vidrospiele, Filme. Nach und nach bis heute, denke ich höre ich hauptsächlich Lieder, die als emo gelten könnten und im Bereich Alternativ, Ambiente und teilweise Indie sind. Ich kann nur schwer behaupten, dass ich einen Geschmack habe - vllt. aber etwa "Geschmacklosigkeiten" die als solche nur von Misogynisten und Speziesisten zu sehen sind, welche aber die Norm, Mittel- und Oberschicht bilden.

Gut

Alles entspannt, mein Vater hört leidenschaftlich Rammstein, Tanzwut, Saltatio Mortis und Knorkator.

Meine Mutter ist kein großer Metalfan, mag aber alles was im Gesangsbereich bleibt. Das heißt ihr gefällt alles irgendwo solange nicht gescreamt wird.

Mir persönlich (um mich einzubeziehen) mag Deutschrock nicht wirklich. Gut Rammstein ist klar, das ist meine gesamte Kindheit, aber auf das andere stand ich nie so krass. Eisbrecher finde ich an sich noch ganz okay.

Und natürlich die Ärzte, großartige Band, zwar eher Punk, aber trotzdem irgendwo auch Rock.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Die Themenbereiche interessieren mich.
Gut

Meine ersten Rammstein-CDs habe ich von meinem Stiefvater bekommen. Da war ich 9 Jahre alt oder so. Meine Mutter fand das natürlich nicht so prickelnd, konnte dagegen aber nicht viel machen. Mein Vater kann damit nicht viel anfangen, hatte aber auch nichts dagegen. Inzwischen höre ich alles mögliche an Metal, von Powermetal bishin zu Deathmetal. Deutsch aber eher weniger, Rammstein und ASP, sonst eigentlich nichts.

Tja bei mir war es leider so das niemand damit Erfahrung hat/ die richtig hört aber jetzt bin ich alt genug und kann mein eigenes Ding machen 👍

0
Schlecht

Sie fanden es schrecklich, akzeptierten aber dass ich manchmal sowas höre.

Egal

Meine Eltern kennen die nicht einmal. Die sind mit Perry Como und Harry Belafonte aufgewachsen. Meine Mutter mag darüber hinaus Brian Adams und Smokie.

Die drei genannten Bands würden sie wahrscheinlich als akustische Umweltverschmutzung bezeichnen.

Was möchtest Du wissen?