wie stehen orthodoxen eigentlich zur Homosexualität?

5 Antworten

Die Griechisch Orthodoxe Kirche hat in sachen Homosexualität die genau gleiche Lehre wie die Römisch katholische Kirche.

Sie verurteilt die S ü n d e ,jedoch nicht den S ü n d e r !

Da die Orthodoxen sind ja auch Christen.

Und das Christentum ist gegen Homosexualität oder lesbische Liebe.

Bibel :

3Mo 18,22 Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Greuel. 3Mo 20,13 Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Greuel ist, und sollen beide des Todes sterben; Blutschuld lastet auf ihnen.

Röm 1,26 Darum hat sie Gott dahingegeben in schändliche Leidenschaften; denn ihre Frauen haben den natürlichen Verkehr vertauscht mit dem widernatürlichen; Röm 1,27 desgleichen haben auch die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau verlassen und sind in Begierde zueinander entbrannt und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den Lohn ihrer Verirrung, wie es ja sein mußte, an sich selbst empfangen. Röm 1,28 Und wie sie es für nichts geachtet haben, Gott zu erkennen, hat sie Gott dahingegeben in verkehrten Sinn, so daß sie tun, was nicht recht ist,

1Kor 6,9 Oder wißt ihr nicht, daß die Ungerechten das Reich Gottes nicht ererben werden? Laßt euch nicht irreführen! Weder Unzüchtige noch Götzendiener, Ehebrecher, Lustknaben, Knabenschänder.

Und hier noch ein Link zu : Homosexualität in Griechenland :

Alle Infos hier : http://de.wikipedia.org/wiki/Homosexualit%C3%A4t_in_Griechenland

War das Selbstverleugnung (Homosexualität)?

Ich bin schwul und eigentlich auch geoutet, also meine Familie und Freunde wissen es. An der Arbeit hab ich es noch keinem erzählt, dachte mir immer, ich warte auf den "richtigen Moment". Nun ging unter den Jungs die Frage umher, ob wir mehr auf Arsch oder Brüste stehen^^ Ich habe Arsch gesagt, was an sich ja auch nicht gelogen war, aber auf der anderen Seite hat es sich in dem Moment wie Selbstverleugnung angefühlt. Ich möchte mich nicht verstecken. Wie seht ihr das? Hab ich so getan, als wäre ich hetero?

...zur Frage

War die Homosexualität sehr weit verbreitet im antiken Griechenland

Hallo,

irgendwo habe ich gehört, dass 90% der Männer im antiken Griechenland Homosexuelle waren. Ist es die Wahrheit oder nur eine Übertreibung?

...zur Frage

Nachmieter Zustimmung und dann wieder Ablehnung?

Moinsen,

ich komme gleich zur Sache. Ich habe meine Vermieter per Whatsapp gefragt ob ich früher aus dem Mietvertrag komme wenn ich eine Nachmieter hab und er hat eingewilligt. Nun da ich meine Schriftliche Kündigung eingereicht habe teilt mir mein Vermieter mit das ich das Mietverhältnis nicht früher beenden kann auch wenn ich eine Nachmieter habe da er Renovieren möchte.
Mein Problem ist das ich nun schon meinen neuen Mietvertrag und mehrere potenzielle Nachmieter habe.
Lässt sich da Rechtlich irgendetwas machen? Immerhin hatte ich eine Einwilligung von Ihm.

...zur Frage

Ablauf einer Griechisch-orthodoxen Erwachsenentaufe

Hallo, ich möchte meine griechisch-orthodoxe Freundin gerne in der griechisch-orthodoxen Kirche ihrer Gemeinde in Deutschland heiraten, bin aber selber nicht getauft und gehöre bislang keiner Konfession an.

Wie ist der Ablauf einer Erwachsenentaufe / eines Eintritts in die Griechisch-orthodoxe Kirche? Welche Vorbereitungen und Vorlaufzeit stehen dafür an?

...zur Frage

Wie glaubt ihr würde Jesus zur Homosexualität stehen?

...zur Frage

Anek Line Fähre nach Griechenland?

Wir sind früher öfters mit der Anek Line von Italien aus nach Griechenland übergesetzt. Damals konnte man in ausgewiesenen Fluren und Plätzen (z.B im Schlafsack am Boden) übernachten - (Kabinen sind sehr sehr teuer).

Ist jemand kürzlich mit Anek von Venedig nach GR gefahren und kann mir seine Erfahrung berichten.

Es würde mir auch schon reichen, hier mitzuteilen, ob man Übernachtende auf den Fluren gesehen hat. Danke für jeden Tip und Hinweis.

:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?