Wie stehen Muslime zur Homosexualität?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist islamisch verboten, also halt sich ein Muslim davon fernzuhalten.

Was andere Leute zu Hause machen, kann mir egal sein, aber Sexualität hat nichts in der Öffentlichkeit zu suchen, egal ob zwischen gleichen oder verschiedenen Geschlechtern.

Ich bin atheist, mir ist das wurst ob jemand homosexuell ist oder nicht.

Ich als Türke habe nicht gegen schwule und tolerier das. Bin ja auch selber schwul :)

Schwule & Lesben, hab viele Freunde dies sind, für mich ist das nicht schlimm, jeder so wie er/sie mag. Aber jetzt bei meinen Eltern, die haben so einen richtigen Hass auf die.. für mich nicht verständlich.. aber ja :/

Ich (durch und durch hetero) war mal mit einem schwulen Türke befreundet, der war der übelste styler alle Weiber sind auf den abgegangen und das war immer gut für mich... xD aber als seine Eltern es rausgefunden haben wurde er verprügelt von seinem Vater und rausgeschmissen, er war kein Teil der Familie mehr.

Jetzt hab ich kein Kontakt mehr zu ihm.

Aber ich denke das es in der älteren Generation der Muslime eine Schande ist.

Was möchtest Du wissen?