Wie stehen meine Chancen für's Medizinstudium?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

da du studierst hast du leider keine Wartesemester bisher gesammelt, das ist schon einmal nicht so toll.
Allgemein wirst du in Deutschland natürlich nicht sofort ins Studium kommen mit dem Schnitt. An deiner Stelle würde ich ins Ausland gehen oder auf Wartezeit setzen--> eine Ausbildung machen (Pflege/Sanitäter etc), danach in dem Job arbeiten und dann ins Studium gehen. So hättest du dann auch eventuell eine gute Grundlage für einen Nebenjob zur Finanzierung des Studiums abgesehen vom BaföG. Während der Wartezeit kannst du es natürlich auch per Losverfahren oder an einer Privatuni versuchen.
Den Facharzt kannst du danach machen, klar, dein Wunsch bezüglich der Fachrichtung wird sich aber mitunter während des Studiums noch ein paar mal verändern (Famulaturen etc).
Schau doch einfach mal bei hochschulstart.de rein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von classyboy94
03.02.2017, 09:59

Studium an fachhochschule = nicht wartezeitschädlich :)

0
Kommentar von Jeanie1992
03.02.2017, 10:02

Da muss ich dich leider enttäuschen, ein Studium an einer Fachhochschule wird genauso wenig als Wartezeit angerechnet wie das Studium an einer normalen Hochschule....zumindest solange du in Deutschland eingeschrieben bist.

2
Kommentar von Jeanie1992
03.02.2017, 10:18

Allerdings sehe ich gerade, dass du das wohl im Rahmen eines dualen Studiums gemacht hast?
Da kann die Zeit an der BA mitunter als Wartezeit gerechnet werden. Dafür würde ich mich bei Hochschulstart informieren. Besser nur noch 4 Semester warten als 14....:

0

Aktuell liegt die Wartezeit bei 13-14 Semestern. Ansonsten sehen die Chance eher schlecht aus, wenn du nicht zufällig durch's Losverfahren, eine Klage oder einen Teilstudienplatz reinrutscht oder an eine Privat-Uni gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast also nach dem Abi etwas anderes studiert? Diese Semester zählen dann nicht als Wartesemester. Deshalb sieht es sehr schlecht aus. Da wirst du wohl noch etliche Jahre warten müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von classyboy94
03.02.2017, 10:00

Studium an Fachhochschule = nicht wartezeitschädlich

0

Hier in Deutschland....da sehe ich deine Chancen mehr als schlecht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorg dir Kohle und studier im Ausland. Ansonsten kannste warten bis du 30 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?