Wie stehen meine Chancen bei ihm und wie bekomme ich ihn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anschreiben ist die dümmste Option, die du nutzen kannst. Viel wahrscheinlicher, eine ehrliche Antwort von ihm zu bekommen, ist, ihm vor die Augen zu treten und ihm das zu sagen, was du fühlst. Natürlich nicht gleich, dass du in ihn verliebt bist. Aber so, dass du ihm unmissverständlich klarmachst, dass du Zeit mit ihm verbringen willst, je nach dem, was dein Ding ist und was du darunter verstehst.

ich habe angst zu viel hoffnung in due Sache reinzustecken...

Jede Hoffnung, die man investiert, mag sie noch so klein sein, ist sinnlos. Denn Hoffnung ist ein anderes Wort für Abhängigkeit und Abhängigkeit schafft ausnahmslos Schmerz. Also sehr kontraproduktiv.

Was du gerade fühlst, ist ein Impuls, ein Gedanke, der so schnell wie möglich raus will. Du hast aber kein Ventil, um diesen Druck aus deinem Kopf zu lassen (bildlich gesprochen). Das Einzige, was du tun kannst (und es ist meiner Meinung nach der einzig hilfreiche Weg), ist, ihm das zu sagen, was in deinem Kopf vorgeht. Hierfür gibt es einige Gründe, warum du genau diesen Weg wählen solltest:

1. Wenn du ihm persönlich sagst, was in deinem Kopf vorgeht, wirst du merken, dass die Sache automatisch weniger Bedeutung für dich hat, weil du diesen Gedanken mit dem Menschen geteilt hast, der für genau diese "verantwortlich" ist. Ist dieser Impuls einmal bedient worden, wirst du dich automatisch freier fühlen.

2. Indem du ihm deine Gedanken mitteilst, weißt du, woran du bist. Entweder er sagt "Ja" oder "Nein". Es spielt für dich keine Rolle. Denn egal, welche Antwort du bekommst: du wirst die Gewissheit haben und diese nimmt dir den Druck.

3. Egal, wie du es ihm sagst und was er antwortet: du wirst ihm gegenüber - weil du diesen ehrlichen und unmaskierten Schritt gegangen bist - enorm Respekt gewinnen.

Abwarten hilft dir nicht. Auch wenn du jetzt Hoffnungen hinein investierst, wird dieser Schritt dir gut tun. Du musst auch ein "Nein" von ihm akzeptieren können. Aber du musst ihm die Chance geben, "Nein" zu sagen, um ihm überhaupt die Möglichkeit zu geben, "Ja" zu sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Meiner Meinung nach ist das einzige, wodurch du Gewissheit bekommst, woran du bei ihm bist, ihn anzusprechen und mit ihm darüber zu reden. Ich würde das aber persönlich erledigen... Das Gespräch, das ihr geführt habt war schriftlich, oder hab ich das falsch verstanden? Weil wenn das so war, kann der Grund warum er plötzlich nicht mehr geantwortet hat auch ganz banal gewesen sein, z. B. Besuch, ein klingelndes Telefon...

Ich hoffe, dass sich alles so entwickelt, wie du es dir wünscht! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyannabell
11.11.2015, 20:51

Danke:) ja war fb messenger nacjdem ich ihn geaddet hab :D

0

Ich stimme lesemaus2 völlig zu...Du solltest es persönlich klären...Wenn er ein echter Kerl ist wird er es klären...Falls nicht ist er es nicht wert...Du bist 16...denk immer an diesen satz...Also mir hilft er immer..."sag nie du hast die große Liebe verloren, denn die große Liebe hätte dich nie gehen lassen!"
Viel glück...Wenn es so sein soll dann wird alles gut:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?