Wie stehen die Chancen von schüchternen Jungs bei Mädchen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

langweilig oder süss.

wobei er eher bei den oberflächlichen mädchen als langweilig eingestuft werden wird.

ob das ein nachteil ist, wage ich zu bezweifeln.

Manchmal hab ich das Gefühl, die Mädchen in dem Alter stehen hauptsächlich auf diese Machos und Wichtigtuer.... (wenn ich mir die nebenbei so anschaue, dann kann ich auch die Sache mit dem "Jungs sind in der Entwicklung weiter zurück als Mädchen" nachvollziehen... aber das ist ein anderes Thema)

Also, wenn man hier von "echter" Schüchternheit spricht, denke ich nicht, dass das die Mädchen schön finden....

Unter "echter" Schüchternheit verstehe ich, dass man nichts oder nur Scheiße rausbekommt, wenn ein Mädchen einen ansprechen sollte, was sowieso nicht so oft vorkommt. Und das geht nicht schon nach ein paar Worten weg, sondern hält länger an.

Ihr könnt ja versuchen, mich hier eines Besseren zu belehren, aber ich spreche hier aus eigener Erfahrung.

Also ich würde eher sagen, dass die Chancen schlechter stehen, jedenfalls in dem Alter....

Kommt darauf an, wie extrem seine Schüchternheit ist. Wenn er so schüchtern ist, das er gar nicht wahrgenommen wird, dann wird ihn auch kein Mädchen finden.

Ein bisschen wahrnehmbar sollte er schon sein

Das ist  "Mädchen" abhängig ;) Das eine Mädchen steht mehr auf die dreisten,verrückten und offenen Draufgänger und das andere auf den ruhigen,sensiblen etwas schüchteren Jungen.Damit hat das also nichts zutun,soweit (siehe Cerealie) die Schüchternheit nicht so groß ist das er nochnichtmal normal mit Mädchen umgehen kann ;)

Ich denke für jeden topf gibt es einen deckel, zu schüchtern ist natürlich net grade von vorteil........aber wenn man vielleicht nen hobby mit dem mädchenteil hat man schonmal nen gesprächs thema....

Was möchtest Du wissen?