Wie stehen die Chancen schwanger geworden zu sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Angezogen wird Frau nicht schwanger!

Auf Textilien, die stark aufsaugen, wie etwa Handtücher, Bettlaken oder Kleider, oder auf Klopapier, sind Spermien nach wenigen Minuten nicht mehr bewegungsfähig. Und dann können sie auch die Unterwäsche oder andere Kleider nicht mehr durchdringen. Wenn ein Mann also eine Unterhose anhat und darin ejakuliert, kann eine Frau nicht schwanger werden, selbst wenn dies direkt an ihrem Geschlecht passiert. Und auch für den Fall dass sehr viel Sperma fliesst und der Stoff so dünn ist, dass etwas durchkommt, dann ist das immer noch nicht genug, dass die Spermien den langen Weg durch die Scheide und den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter schafft.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie müssen sich bewegen können, um eine Eizelle zu befruchten. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Schwanger werden kann eine Frau, wenn Spermien mit
genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also beim Geschlechtsverkehr, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.


Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht.

Informiert euch bitte am besten gemeinsam z.B. unter

https://www.lilli.ch/spermien\_ueberleben\_befruchtungsfaehigkeit\_luft/

wer-wie-wann-wo schwanger werden kann, damit du in den nächsten Wochen und Monaten nicht weitere Fragen zum Thema stellen musst.

Der hier so leichtfertig erteilte Ratschlag, die "Pille danach" zu nehmen, entbehrt jeder Grundlage. Die "Pille danach" ist kein Bonbon und sollte ausschließlich als Notfallmedikament bei einer Verhütungspanne eingenommen werden.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chance, dass du davon schwanger geworden bist, ist sehr gering. Allerdings ist es trotzdem möglich. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst hilft nichts anderes als die Pille danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie Chance davon schwanger geworden zu sein ist sehr sehr gering. Die Unterleibsschmerzen kommen von etwas anderem, sicherlich nicht von einer Schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du dich bitte aufklären lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?