Wie stehen die chancen ob ich noch zur Polizei kann,auch wenn ich einen eintrag im führungszeugnis?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du darfst nicht vorbestraft sein um Polizist zu werden. Das bist du aber nicht, da du vor dem Jugendgericht verurteilt wurdest. diese einträge werden wieder gelöscht. Ob das auch daran hindert bei der Polizei aufgenommen zu werden weiß ich allerdings nicht.

mfmrocks 11.03.2010, 01:03

Ich wurde nicht verurteilt.. von der anzeige wurde ja abgesehen...da ich bei einem diversionsverfahren teilgenommen habe, wo ich freiwillig sozis gemacht habe^^

0
Rubinia 11.03.2010, 01:24
@mfmrocks

noch besser. na dann dürfte nichts dagegen sprechen.

0

Dein Vergehen ist so ne Art Jugendsünde und bleibt bei Deiner Bewerbung ohne Auswirkung.

Sollte da aber noch mehr vorgefallen sein, dann wärest Du einen Art Mehrfach-/Wiederholungstäter.

Nun, so was sucht dann die Polizei wirklich nicht als Nachwuchs.

Als staatlicher Sprüher hast du schlechte Chancen!

sieht gut aus.... beim einstellungsgespräch reuevoll vom vorkommnis berichten

Da mache dir mal keine Sorgen.Du bist ja nicht Vorbestraft.Guck dir mal die Vergangenheit von Joschka Fischer an........

mfmrocks 11.03.2010, 01:08

Hahaha... das wusste ich gar nicht... aber wenn der so ein hohes amt hatte.. dann schaff ich das hoffentlcih auch^^

0

soweit ich weiß darfst du nur nicht vorbestraft sein

Was möchtest Du wissen?