Wie stehe ich finanziell da, wenn ich nach einer stundenreduzierten Arbeiterprobung wieder krank werde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bezieht sich natürlich dann auf das reduzierte Gehalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
07.05.2016, 17:03

Echt? Sofort nach 2-3 Monaten schon?

0

für das Krankengeld wird das Arbeitsentgelt des letzten vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit abgerechneten Lohnabrechnungszeitraums von mindestens 4 Wochen herangezogen.

d.h. die Monate mit dem verringerten Entgelt sind die Maßgabe zur Berechnung... 

§ 47 Abs. 2 SGB V:

Für die Berechnung des Regelentgelts ist das von dem Versicherten im letzten vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit abgerechneten Entgeltabrechnungszeitraum, mindestens das während der letzten abgerechneten vier Wochen (Bemessungszeitraum) erzielte und um einmalig gezahltes Arbeitsentgelt verminderte Arbeitsentgelt durch die Zahl der Stunden zu teilen, für die es gezahlt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
07.05.2016, 18:17

Ok, also sollte ich meinen Weg nicht gehen?

0

Was möchtest Du wissen?