Wie stecke ich das dem kaninchen ins maul?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich glaub das schaffst du nicht allein! Einer muß das Kaninchen halten und einer muß es ihm eintrichtern.

Dies muß geschwinde und gezielt erfolgen, also nicht lange rum machen - schließlich geht es darum daß das Tier gesund wird und je länger man zaghaft handelt, desto mehr Stress ist es für das Tier.

Ich hab mir damals auch meinen Hund gepackt und hab ihm die Tabletten ins Maul gestopft, erst mit Leberwurst (die Wurst verschwand, die Tablette wurde sorgfältig auf den Küchenfliesen abgelegt), dann ohne.

Hab sie ihm ins Maul nach hinten reingeschoben ohne zu fackeln. Da war nichts mehr mit rausspotzen... ;)

Also rasch und gezielt zu zweit handeln. Und Vorsicht vor den Zähnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi du,

und welchen Sinn soll das haben? Traubenzucker bringt zwar Energie, aber im schlechtesten Fall verschlimmert die Gabe die Situation, wenn dein Kaninchen Hefen haben sollten.

Wenn du beim Tierarzt warst, soll er dir auch zeigen, wie man die Spritze verabreicht. Im schlechtesten Fall spritzt du ihm das Zeug bei deinem unsachgemäßen Vorgehen sonst noch in die Lunge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihn nicht zwingen, du kannst ihn etwas kraulen, so dass er sich halt wohl fühlt und dann ein wenig Leckerlie oder Karotte oder so geben und dann die Spritze vor sei Mäulchen halten dann nimmt er das schon. Also meine Kaninchen nehmen es immer freiwillig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kann dir jemand helfen, der das Kaninchen festhält?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?