wie startet man einen roller mit e-starter

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man hält die bremse, drückt den start-Knopf und gibt gleichzeitig leicht gas. Der knopf ist direkt neben dem Griff. Geht also ganz einfach und in 1 Sekunde. Ist einfacher als zu kicken ^^

Am Anfang wirkt man ihn vielleicht nochmal ab wenn man falsch gas gibt oder so, kann passieren ist normal! Irgendwann hast es raus. ;) Haste es schonmal ausprobiert jetzt..:D ?

Roller springt mit E-starter nicht an

Hallo ich habe einen 2-takt roller und mein E-starter ist defekt wenn ich draufdrücke hört man immer so ein knacken in der nähe vom tank...aber er geht nicht an was ist dann kaputt mit kickstarter geht er problemlos an?

...zur Frage

Roller E-Starter funktioniert nicht?

Hallo,

Seit kurzem funktioniert der E-Starter an meinem Roller nicht mehr, trotz voller Batterie. Über den Kickstarter startet er ganz normal.

Es hört sich so an als würde der Starter immer nur kurz 'greifen', also den Motor tatsächlich mitdrehen und dann leer drehen. Dieses 'Greifen' dauert nur einen Augenblick und danach geht nichts mehr, man hört nur eine Art Klingeln aus der Variomatik. Manchmal funktioniert es, wenn ich den Starter mehrmals hintereinander betätige und wieder loslasse, um diesen ersten Augenblick auszunutzen.

Hat jemand von euch vielleicht eine Ahnung was das Problem sein könnte?

...zur Frage

Roller springt nicht mehr an. - Was tun?

Ich habe einen 50kmh Roller den wollte mithilfe einer CDI auf 25kmh runterdrosseln. Die 25kmh CDI ist heute angekommen. Dann hab ich sie eingebaut und dann sind plötzlich funken entstanden, als ich den Roller mit dem E-Starter starten wollte. Kick-Starter geht auch nicht. Was kann ich jetzt tun? (Roller: REX RS400/460 Typ: GY Version: A)

...zur Frage

Roller. Kickstarter geht, E-Starter nicht?

Ich habe einen gebrauchten Roller gekauft. Ich habe bei diesem Roller einiges ausgetauscht. Neuer Ansaugstutzen, neuer Vergaser, neue Zündspule, neue Zündkerze, neue Batterie (wurde dann komplett von mir aufgeladen, handelt sich um eine Wartungfreie Batterie), neues Anlasserrelai, neuen Kickstarter, neue Variomatik, neuen Anlasserfreilauf und keines dieser Änderungen hat dazu geführt, das der E-Starter wieder geht. Der Kickstarter funktioniert wunderbar, selbst wenn er über Nacht gestanden hat, springt er mit einem Kick super an, fährt hervorragend und ist super abgestimmt, nur der E-Starter macht den Roller nicht an. Der E-Starter geht zwar und hört sich recht stark an, aber nicht stark genug. Wie gesagt, Batterie ist auch neu und wurde dann noch von mir geladen, bis sie komplett voll war

...zur Frage

E-starter und Kickstarter?

Die frage ist vielleicht dumm aber hat ein roller immer kick und e starter oder immer nur eins von beidem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?