Wie Starte ich bei Windows 10 nach kickstart den Abgesicherten Modus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

F2 oder F10 oder ESC oder F(irgendwas) in absteigender Wahrscheinlichkeit. Es ist je nach PC anders. Diese Taste bringt dich in das BIOS, von da kannst du (glaube ich) im abg. Modus starten oder zumindest einen Windows-Boot-USB-Stick/CD auswählen (den du vorher machen solltest auf einem anderen PC) und mithilfe dessen Win reparieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichtmal mehr das Windows-Logo erscheint, ist dein Windows tot. D.h. Windows-CD besorgen, ins Laufwerk legen und dann ab ins Bios. Das Bios öffnest du mit f2, f10, oder entf. Steht meistens auch auf dem Bildschirm. Dann in den Menüpunkt "Boot" gehen und dann das CD-Laufwerk an die oberste Stelle ziehen. Dann einmal F10 drücken und Änderungen speichern.

Danach dürfte er von der Windows-CD starten. Hier dann den Punkt "Computerreparatur" o.ä. suchen, dieser steht meist unten links. Dort 3x das Reparaturprogramm durchlaufen lassen. Danach auf "Neustarten/Herunterfahren" klicken. CD aus dem Laufwerk nehmen und PC starten. Wenn er dann wieder startet, hast du Glück gehabt. Wenn danach nichts mehr geht, musst du Windows neu installieren, d.h. CD wieder einlegen und dann das Setup durchgehen. Jedoch ist danach zumindest ein Teil deiner Daten weg. Den Rest findest du dann in deinem neuen Windows direkt auf der Festplatte C (habe den Namen des Ordners leider nicht mehr im Kopf).

Viel Erfolg beim Reparieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
luckyhundlucky 19.05.2016, 02:17

Ich ziehe mir Windows 10 Home als Iso auf ein Stick und mache ne neu Installation, ausser im Bios USB auf eins zu stellen, muss ich bei der Iso was beacheten, oder kann ich den stick dann so rein hauen und eine Neu Installation machen?

0
Egni2011 19.05.2016, 02:28
@luckyhundlucky

Zuerst den Windows-Key suchen (steht meist auf der Rückseite des PCs)
Dann musst du den USB-Stick bootbar machen, bevor du davon starten kannst. Das ist aber mit dem richtigen Programm (http://www.chip.de/downloads/WinToFlash_56840442.html) kein Problem.
=> Iso runterladen, Stick rein, WinToFlash starten, Pfad von Stick und Iso angeben -> Go
Dann im Bios/Bootmenü USB auf eins und F10 drücken
Anschließend dürfte das Win10-Symbol kommen. Sobald er fertig geladen hat, steht da "Setup starten" und  da klickst du drauf und folgst den Instruktionen. Falls er dich nach einem Lizenzkey fragt, tippst du einfach den ein, der auf deinem PC steht.

Windows installierst du auf die größere der beiden Partitionen (falls vorhanden).
Nach der Installation fragt er nach einem Schnelleinstieg, welchen du aber ablehnst und stattdessen in die erweiterten Optionen gehst (unten links kleine blaue Schrift). Dort schaltest du am besten erstmal den ganzen Krams wie "Schriftdatenerkennung" usw. aus, da das von 99% der Windows-User nicht benötigt wird und nur zur Spionage durch MS dient.
Des weiteren fordert Windows dich unter "Ganz Ihrs" zur Eingabe eines Microsoft-Kontos auf. Wenn du aber auf "Ich habe kein MS-Konto" klickst, kannst du dir ein lokales Konto erstellen, was ich auch empfehle. Danach dürfte das Setup normal fertig laufen. Wichtig ist, dass der PC im Internet ist (am besten via LAN), damit er sich die Treiber und Updates ziehen kann.
Nach vollständiger Installation zuerst einen Virenscanner (Avira und AVG sind meine Favoriten) und danach O&O ShutUP10 runterladen und installieren. O&O ShutUP10 schränkt die Datensammelwut von Windows nochmal erheblich ein.
Und dann hast du es geschafft :)

0

Was möchtest Du wissen?