Wie stark sind Atombomben heutzutage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Atombomben sind der Sammelbegriff für Kernspaltungs- und Kernfusionsbomben.

Die russische ZAR-Bombe ist mit 57 Mt TNT die stärkste Bombe. 

https://de.wikipedia.org/wiki/AN602

Aber angeblich haben die Russen mittlerweile zwei Waffen die wesentlich besser sind. Erstens könnten sie über Computerviren das gesamte Geldsystem lahmlegen. Zweitens haben sie mit Experimenten ähnlich HAARP Erfolg gehabt und könnten in jeder beliebigen Region der Erde über elektromagnetische Strahlung schnell alles Leben auslöschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kinglion6200
25.02.2016, 17:53

und das nennst du "Besser" ? es ist eine totsünde. .

1
Kommentar von UrielKatzer
28.02.2016, 20:41

Danke für den Stern.

0

Die stärkste die jemals gezündet wurde hatte eine Sprengkraft von 57.000.0000 Tonnen TNT (57MT) ,die Insel über der sie gezündet wurde schmolz die gesamte Insel ,mehr als eine Person verunglückte weil die Bombe stärker als angenommen War und sie Zuschauer der Marine vom Boot fegte.. die zar bombe War eine wasserstoffbombe mit einer Atombombe als Zünder (wie alle Wasserstoff Bomben es haben ) wie stark heutige Kernwaffen sind lässt sich nichtmal vermuten weil das unter das Staatsgeheimnis fällt , vermutlich wäre man in der Lage die welt zu zerstören oder aus dem gleichgewicht zu bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kinglion6200
25.02.2016, 17:52

*nicht die Insel schmolz die Insel sondern die Bombe die Insel ;p

0

1000000 Tonnen TNT = 1 Megatonne TNT.

Größte Getestete Ussrbombe=50Mt

Gröste designte Ussr bombe=100Mt

Gröste getestete US-Bombe=15Mt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?