Wie stark muss mein Fahrrad Akku sein wenn ich es mit einem 1500W / 48V Motor betreiben will?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

0,5 Ah wenn du nur einmal kurz starten willst. 1500Wh wenn du eine Stunde mit voller Leistung fahren willst.

Watt mal Stunden ergibt die Wattstunden, Wattstunden  gebrochen durch Volt ergibt dann die Amperestunden.

zB willst eine halbe Stunde mit 1/3 Leistung, also mit 500Watt faher dann brauchst:

500W * 0,5h / 48V = 5,2 Ah

bei 1500 und 3 Stunden demnach  93,75Ah

Es ist aber ein verrücktes unterfangen für jemand der sich so schlecht auskennt.

Ein defekt in der Steuerung und dann geht das Ding mit 2PS durch? Mehr als gefährlich da nicht nur für dich sondern auch für andere.

Elektromotoren können höher drehen und haben dabei sehr gleichmäßige Leistung



und ja, der Akku muss dauernd 31,25A liefern können.

Von der Leistungs- / und Kapazitätsauslegung müsste Dein Akku für solch ein Vorhaben bei gleicher Spannung mindestens die 6-fache Kapazität als mit dem normalen Motor mit 48V / 250 Watt besitzen. Die Motor-Steuerungselektronik sowie die Verkabelung müssten ebenfalls auf diese höheren Leistungswerte angepasst werden.

Von den mechanischen Komponenten sprechen wir mal garnicht erst.

Was möchtest Du wissen?