Wie stark korrelieren Noten und Intelligenz?

6 Antworten

Als Ergänzung zu den bisherigen Antworten: Intelligenz korreliert mit den von den Lehrern vergebenen Schulnoten, in vielen Studien am höchsten mit der Mathe-Note. Noch höher korreliert die Intelligenz mit objektiven Schulleistungstests, denn hier entfallen die Anteile, die auf Sympathie etc. zurückgehen. Die Korrelation sinkt, wenn es sich um schulische Inhalte handelt, die auf früher Gelerntem aufbauen. Ist logisch, denn bestimmte Inhalte lassen sich nicht durch Nachdenken ermitteln, man muss sie einfach kennen. Andererseits: Je höher die Neuigkeitskomponente eines Stoffes, desto höher korreliert die Note mit der Intelligenz.

Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst, schau dir das Kapitel "Schule und Beruf" in dem E-Book "Intelligenz - Was man wissen sollte" (Amazon) an.

Ich glaube viele sehr intellegente Kinder interessiert die Schule einfach nicht. Dann passen sie auch nicht auf oder stellen "Verknüpfungen" zum eigenen Gehirn einfach nicht her, weil sie andere Dinge viel besser finden in der Zeit. Also haben Schulnoten für mich nur zu einem Teil mit Intelligenz zu tun, der größere Teil ist Interesse und verstehen wollen.

die sogenannten hochbegabten langweilen sich, sind unterfordert, und produzieren unter umständen noten weit unter durchschnitt, mangels interesse. oft wissen sie selbst und auch ihre lehrer nicht, was dahinter steckt.

unser benotungssystem beruht ja darauf, dass mit hilfe dieser benotungen das können gemessen werden soll zum zwecke der "verwendung" der schulabgänger. es hat somit auch etwas mit rechtlichen gesichtspunkten zu tun. das zeigt sich am numerus clausus, das ist die zugangssperre zu manchen studienfächern bei nichterreichen von mindestnoten. damit haben vor jahrzehnten die mediziner angefangen. und das ist etwas höchst raffiniertes, da wird nämlich - soweit das eben mit noten meßbar ist - die geistige elite der nation verlockt, beruflich in eine bestimmte richtung zu gehen. und wenn man dann noch sieht, wie sehr heute das medizinstudium genormt ist von den denkweisen der chemischen und pharmazeutischen industrie, dann ist das quasi die garantie dafür, dass diese denkweisen in zukunft ganz festgefügt so bleiben, wie von dieser industrie gewünscht. das ist wie in vorgeschichtlicher zeit, als der stammes-medizinmann sich persönlich den geeigneten nachwuchs suchte, um seine denkweise ungestört weitergeben zu können...

Was bedeutet der Korrelationswert?

Zum Beispiel in dem Satz:

"Zwischen Schulnoten und Intelligenz besteht eine Korrelation von 0.5."

Heißt das, dass wer einen hohen IQ hat mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% auch gute Leistung in der Schule erbringt oder wie?

Was sagt diese Zahl bei Korrelationen aus?

...zur Frage

(Statistik/Wahrscheinlichkeit) Stimmen diese Ergebnisse?

Hallo zusammen!

Ich bin halt noch immer recht wackelig in Sachen Statistik und wollte mal fragen ob diese Rechenwege/Ergebnisse stimmen. Danke und LG, onemorething

...zur Frage

Gibt es zwischen psychischen Störungen und Intelligenz einen Zusammenhang?

Gibt es zwischen psychischen Störungen und Intelligenz einen Zusammenhang? Von Leuten wie Vincent van Gogh, Albert Einstein, etc. wird oft gesagt, dass sie eine "Schraube locker" hatten. "Schraube locker" und solch grossartige Talente?

...zur Frage

Sind die ärmsten in Deutschland die dümmsten?

Gibt es Zusammenhang zwischen Intelligenz und Erfolg/Geld?

...zur Frage

Paare miteinander korrelieren bei SPSS?

Hallo,

in meiner SPSS-Datei habe ich 50 Personen. Jeweils zwei sind davon Paare: Person 1 ist mit Person 21 zusammen, Person 2 mit Person 22 usw. Ich habe nun die Vermutung, dass diese Paare immer recht ähnliche Werte haben: Hat Person 1 einen hohen Wert, hat Person 21 auch einen recht hohen Wert. Hat Person 2 einen niedrigen Wert, Person 22 ebenso. Kann ich das irgendwie einstellen, dass SPSS mir diese Korrelation ausrechnet? Wie nennt man das überhaupt?

...zur Frage

Sagen Noten in der Schule zwingend etwas darüber aus wie intelligent man ist?

Hallo liebe Community. Ich frage mich ob die Noten die man in der Schule bekommt, zwingend etwas über die Intelligenz eines Menschen aussagen? Weil ehrlich gesagt ich habe zwar jetzt nicht die besten Noten, aber nach meinem Intelligenzqutienten bin ich überdurchschnittlich intelligent.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?