Wie stark kann ich eine Stichsäge beanspruchen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

hängt von deinem gefühl ab.eine maschine soll leicht laufen so das sie ihre drehzahl hält sonst wird sie heiß und brennt durch(kappsäge).das richtige sägeblatt ist wichtig,eines für hartholz mittlere zahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Banki ist ja schon ziemlich hart. würde mal ein zwei Bretter versuchen, da merkst du ja ob sie sich quält. Wenn ja, im Baumarkt ne Tischkreissäge ausleihen. Viel Spaß beim basteln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, ob es eine Profi oder eine Heimwerkermaschine ist.

Fuer Laengsschnitte sollte man sich etwas groebere Saegeblaetter besorgen, und den Pendelhub dementsprechend einstellen, das sorgt auch fuer eine gewisse Entlastung des Geraetes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Niklas,

Welche Stichsäge hast du denn genau? und wieviele Bretter musst du noch durchsägen? Da Bankirei bekannterweise zu den Harthölzern gehört, würde ich schon darauf achten dass du eine gute Stichsäge verwendest. Das richtige Sägeblatt allein reicht bei einem Einsteigermodell villeicht nicht aus. Auf folgender Seite habe ich was spezifisches zu den Sägeblätter gefunden: http://stichsaege-tests.de/stichsaegen-saegeblaetter/ .Demnach eignen sich Bimetall Sägeblätter mit mittlerem Verzahnungsgrad. Ich würde empfehlen direkt 2 -3 Ersatzsägeblätter zu kaufen.

Besten Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das dieses ganz harte holz? Daraus besteht unser Eingangstor =D Ih ahbe das früher mit einem Stahlsägeblatt geschnitten. Wenn du so einen Aufsatz für die Stichsäge hast sollte das gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bie nur 5 Schnitten und 21 mm starken Brettern sollte es kein Problem sein.
Besorge Dir ein Blatt für Hartholz und wie oben schon geschrieben den Pendelhub einstellen - und dann nicht mit Kraft sägen, sondern die Stichsäge nur leicht schieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stichsägeaufsatz?
Wie dick ist dein Material....
Eventuel steht auf deiner Stichsäge irgendwo etwas mit ....W ? Für die Leistung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasDu
13.05.2016, 01:26

Die Bretter haben 21mm, aber wie stark mein Modell ist kann ich nicht sagen.

0

Ganz einfach! Geh in einen Baumarkt und kaufe dir die dazu passenden Blätter. Solltest du kein Blatt finden was für deine Bretter passt, solltest du dir was anderes überlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 2 cm stärker sollte sie es eigentlich schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns nicht dicker wie 5 cm ist würde ich schon. es gibt billige umd teure stichsägen.
ich schneide mit meiner 12 cm weiches holz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
13.05.2016, 13:20

Wie lange ist denn dann das Sägeblatt, wenn Du 12 cm dickes Holz schneiden kannst?

Mein normales Sägeblatt für die Stichsäge ist mit Aufnahme 7,5 cm lang und maximal für 4 cm geeignet!

Womöglich meinst Du einen elektrischen Fuchsschwanz? Das ist aber etwas ganz anderes als der Fragesteller hat!

0
Kommentar von ElBarto90
13.05.2016, 15:55

schon daran gedacht, dass man das Blatt wechseln kann?

0

Danke für all eure Antworten!

Es hat tatsächlich funktioniert und zwar deutlich besser als mit der Handkreissäge.

Grüße, niklas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ups,  kappsäge zerstört und dann mit einer weit unterlegenen stichsäge weiter arbeiten wollen - das zeugt von nichtbegründeten  mut oder unverstand.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasDu
13.05.2016, 01:19

Die Kappsäge ist bei was andereem kaputt gegangen :D das wär schon sehr hart, wenn ich da nicht merken würde, das das keine gute Idee mit der Stichsäge ist. 

0

Was möchtest Du wissen?