Wie stark ist eine Pferdestärke?

3 Antworten

ein Pferd kann bis zu 20 ps leisten,es wurde getestet wie stark ein pferd im vergleich zu einem 1PS starken buggie sein kann und herausgekommen ist dass ein pferd einen gleichschweren baumstamm mit leichtigkeit wegziehen konnte und der buggie keine chance hatte in zu bewegen

Hallo, die Frage hat mich auch interessiert und ich habe gleich nach der Antwort gesucht und habe sie auch gefunden bei wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Pferdest%C3%A4rke

Historisch gesehen wurde als Pferdestärke die durchschnittliche nutzbare Dauerleistung eines Arbeitspferdes verstanden, etwa beim Antrieb einer Mühle. Im Zuge der Einführung der Dampfmaschinen hat es sich als vorteilhaft erwiesen, eine mit dem Pferdeantrieb vergleichbare Leistungseinheit einzuführen, damit die neuen Antriebe entsprechend ausgelegt werden konnten. In Extremfällen kann die Leistung eines Pferdes jedoch erheblich abweichen: ein Pferd etwa beim Galopp oder beim Springreiten kann kurzfristig deutlich mehr, nämlich über 20 PS leisten, während es im Durchschnitt nur etwa 2/3 PS leistet.

1 PS ist definiert als die Leistung, die erbracht werden muss, um eine schwere Masse m = 75 kg entgegen dem Schwerkraftfeld der Erde (bei Erdbeschleunigung 9,80665 m/s²) mit einer Geschwindigkeit von 1 m/s zu bewegen. Leistung = Arbeit / Zeit = 1 PS = 75 kpm/s = 735,49875 W Umgerechnet entspricht dieses etwa der Leistung eines Zugpferdes, das mit Schrittgeschwindigkeit (5,4 km/h) einen 500 kg schweren Karren eine 10-prozentige Steigung hochzieht.

Ein Kilowatt entspricht 1,359 621 617 PS, also 1 PS = 0,735 498 75 kW ≈ 3/4 kW Liebe Grüße

1 PS ist physikalisch 0,73 KW. Damit kannst du es ungefähr z. B. mit deinem Staubsauger vergleichen. Man hat in Messungen festgestellt, dass gut trainierte Pferde sehr kurzfristig bis zu 3 PS leisten können; im Normalfall und über längere Zeit kommen sie aber nicht über 75 % eine PS (also ca. 1/2 KW).

Was möchtest Du wissen?