Wie stand Napoleon zur Revolution?

1 Antwort

Etwas skeptisch, aber als guter Soldat machte Napoleon schnell Karriere beim Militär.

Richtig Abscheu gegenüber diesen anarchischen Zuständen bekam er aber erst, als er in Zivil das Massaker gegen die Schweizer Garde gesehen hatte, wo der wütende Mob am Boden liegende Menschen schändeten mit aufgespießten Leichenteilen grölend durch Paris rannten.

Ab da wusste er, daß die Revolution keine Zukunft hatte.

Was möchtest Du wissen?