Wie spricht man rechtlich korrekt ein Hausverbot/Betretungsverbot aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Betretensverbot kannst du aussprechen,  aber solange es sich um ein unbefriedetes Grundstück handelt, hat die Nichtbeachtung deines Verbots keinerlei strafrechtliche Relevanz. 

Die Form des Verbots ist egal, sie kann sogar durch konkludentem Handeln geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modrian
11.12.2015, 19:06

Ich weiß, dass es nur einen Hausfriedensbruch geben kann, wenn es sich um ein befriedetes Grundstück handelt. Gibt es kein Gegenstück für unbefriedete Grundstücke?

0
Kommentar von Bitterkraut
11.12.2015, 19:09

Wenn ich Saat oder Frucht zertrample, hat das durchaus eine Konsequenz. Dann richte ich nämlich einen Schaden an.

0

Spätstens bei der Polizei, wenn er Anzeige erstattet,  muß der Besitzer oder der  Eigentümer, Besitz (das kann auch ein Pächter z.B. sein) oder Eigentum nachweisen.

Das man nicht über frisch angesäte Felder geht, sollte eine Selbstverständlichkeit sein, allein schon aus Respekt gegenüber dem, der gesät, hat. Querfeld ein kann man nur über abgeerntete Felder und Wiesen gehen, bevor der Boden für die neue Saat bereitet wurde, bzw. bereits gesät wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
11.12.2015, 19:17

Bei landwirtschatlich genutzten Flächen besteht ein generelles Betretungverbot. Es ist für den Besitzer ein Leichtes seinen Besitz nachzuweisen. und das muß derjenige gar nicht, weil das Verbot generell ist.

0

Es darf nur der Besitzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modrian
11.12.2015, 19:03

Ist mir klar. Aber wenn ich nicht belegen muss, dass ich der Besitzer bin, ist das ganze irgendwie witzlos ^^

0

der besitzer kann dich nicht mit gewalt festhalten, da dann die wahl der mittel nicht mehr gegeben ist...wenn er also die polizei anruft, bis die vor ort sind...ist dein hund schon wieder trocken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
11.12.2015, 19:10

Wenn ein Schaden angerichtet wurde,kann der Besitzer den Schädiger auch festhalten, bis die Polizei kommt.

0

Was möchtest Du wissen?