Wie spricht man eigentlich beim Casting vor?

2 Antworten

Hey, kommt drauf an wo du hingehst bei mir war das so das es mehrere Runden gab da ich für eine Serie vorgesprochen habe. Ich war auch vorher nie in einer Schule oder hatte große Erfahrungen. Bei der ersten Runde musste ich mich gut präsentieren können also mich selbst spielen ich sein und mich ungefähr 50 (in der Gruppe waren ca so viele ) anderen fremden Menschen zeigen wie ich bin. Bei der zweiten Runde waren es weniger Menschen 5-6(wieder eine Gruppe) wo wir improvisieren mussten heißt uns wurde gesagt wo wir uns befinden und das wir miteinander spielen sollen (ohne Gegenstände alles ausgedachte Sachen) bei der letzten Runde wenn es um alles geht so zu sagen und es von 50 Leuten aus deiner Gruppe höchstens 3 gibt kriegst du einen Text (kommt natürlich wieder drauf an für was du vorsprichst es gibt viel oder auch wenig Text genau so wie Zeit ) ich habe viel Text bekommen und hatte eine halbe Stunde Zeit mir es einzuprägen und drauf vorbereitet zu sein. Was ich sagen will ist du musst dich selbst gut spielen können , Improvisationen musst du könn, und gut sprechen - am besten deutlich und mittelstark, solltest konzentriert und nicht nervös sein. Wenn sie dich aufnehmen wollen um später alles zu gucken wenn sie auswählen oder so darfst du dich nicht schämen oder in die Camera gucken. Wenn du zu nervös im Moment bist bitte um eine kleine trinkpause damit du dich kurz entspannen kannst. Lese deinen Text gut durch und sprich ihn am besten werden des Lesens dann kannst du dir eigentlich sicher sein das er im Kopf bleibt und du dich nicht versprichst. Viel Erfolg 🍀 und Spaß. Hoffe könnte dir etwas helfen ;)

du bekommst einen text den du lernen musst und dann spielst du eine kleine szene vor....

Was möchtest Du wissen?