wie spricht man am besten fremde leute an?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es tatsächlich keine deutsche Redewendung zur Anrede fremder Leuter gibt, ist Kreativität gefragt. Kommt auch auf Stimmung und Umstände an. "Hallo, die Dame in dem gelben Kleid" (falls mehrere Damen gemeint sein könnten), "Entschuldigen Sie, der Herr", "Junger Mann, könnten Sie mir bitte eine Suppenpackung aus dem Regal holen?" sind mögliche Beispiele, immer mit einem Augenzwinkern. Etwas daneben finde ich es, ältere Leute mit "Junge Frau" anzusprechen, was wohl witzig sein soll- womöglich ist der Frau ihr Alter aber schnurzpiepe und sie legt keinen Wert auf solche Scherzchen. Bei Bedienungspersonal im Restaurant sage ich meist "Hallo" oder "Entschuldigen Sie bitte..." mit einer entsprechenden Handbewegung, das wird meist verstanden. "Frau Bedienung" fände ich als Anrede blöd, "Herr Kellner" ist schon besser. Schöne Grüße, die Dame / der Herr :-)

In den Situationen, in denen man in England mister und misses sagt, kann man in Deutschland durchaus "Mein Herr" oder "Meine Dame" sagen.

Gar nicht. Man gibt wortlos zu verstehen, dass man etwas bestellen oder zahlen möchte.

Ich habe mich in den Ferien in einen Kellner verliebt und jetzt?

Hallo Leute, :)

Ich bin 18 und halbitalienerin. In den Sommerferien war ich wie jedes Jahr in Italien (wir haben da ein Haus) und abends bin ich mit meiner besten Freundin (aus Deutschland) um die Häuser gezogen, bis wir eine Bar gesehen haben wo wir uns daraufhin jeden Abend niedergelassen haben. In den 3 Wochen wo ich da war hab ich den Kellner dort kennengelernt und wir haben uns super verstanden, wir haben dauert geflirtet und hatten eig. auch immer Augen- und Körperkontakt (Jedoch eher so kurzen Körperkontakt, wie zufällig ist er mir über den Arm gestreichelt oder hat mir von hinten in den Nacken "gepiekst". Eines Abends hatte er mich gefragt, ob er und ich was essen gehen wollen allerdings war ich mit 2 Freunden da und hab sie automatisch mit eingeladen. -.-

Die Tage ging es immer so weiter, bis er mich von 0 auf 100 ignoriert hat, er hat keine Bestellung mehr aufgenommen und sonst was (früher war er immer sofort da wenn ich irgendetwas brauchte und hat auch immer zu mir rübergeguckt,obwohl er grad andere Kunden bedient hatte. Wir haben Facebook ausgetauscht und als ich dann wieder in Deutschland war, habe ich ihm geschrieben, was ich bloß gemacht habe, dass er mich so ignoriert hat. Ich habe eine Antwort bekommen, in der stand, dass es ihm unfassbar leid tut, dass er sich so geäändert hatte nur wurde es ihm befohlen, ansonsten hätte er seine Lizens zum Arbeiten verloren, weil wir zu viel geflirtet haben.

Ich fahr in den Herbstferien wieder hin und meiner Freundin (die mit da war) meinte ich sollte ihm unbediengt schreiben, ob er sich mit mir treffen will. Nur wenn er doch wirklich Interesse hätte, würde er mir bei Facebook doch schreiben, oder ? Er weiß nur dass ich nächsten Sommer vorhatte zu kommen, aber ich will mich nicht zum Deppen machen, wenn ich ihn frage und ihm hinterherlaufe ...

Was sagt ihr dazu ?

Lg :)

...zur Frage

Wie spricht man Charackter aus?

Z.B wenn man sagt das ist mein Charackter, spricht man das Harakter aus und Scharackter ist falsch oder??

...zur Frage

Verliebt in einen Kellner?

Viele werden jetzt bestimmt wieder kommen mit "oh schonwieder so ein naives kleines Mädchen was auf die Freundlichkeit eines Kellners reinfällt", aber nein so ist es nicht. Und es klingt bestimmt noch blöder wenn ich sage das dieser Mann der schönste ist (rein optisch gesehen) den ich im echten Leben je gesehen habe, aber es ist einfach so. Es gibt eine so lange Geschichte darüber zu erzählen was er mir schon für Zeichen gegeben hat und woran man wirklich eindeutig sehen kann das da was ist. Ich verfasse es mal in Kurzform.. Ab dem ersten mal wo ich da war hab ich gemerkt das er mich die ganze Zeit wirklich ununterbrochen angestarrt hat, die darauf folgenden Male wo ich dort hin gegangen bin war es so, sobald er mich gesehen hat ist er sofort zu allen anderen hingerannt mit einem riesigen grinsen im Gesicht, hat auf mich gezeigt und alle haben mich dann auch angeguckt und untereinander geredet. Ich hoffe ihr könnt mir folgen. Oder wenn ein anderer mich gesehen hat, ist er direkt zu Ihm hingelaufen und hat auch direkt auf mich gezeigt. Während ich dann in diesem Café sitze werde ich wirklich bis zum Schluss von ihm aber auch von den anderen Kellnern die ganze Zeit beobachtet/angestarrt. Teilweise steht er einfach nur hinter dem Thresen arbeitet garnicht, stützt sich mit seinen Armen darauf ab und guckt mich wirklich nur an, ohne auch nur einmal weg zu gucken. Es kam auch schon vor das er dort mit jemand anderen stand die beide mich die ganze Zeit angeguckt haben und sich dabei unterhielten. Irgendwie ist das ganze schon etwas creepy aber er ist so unglaublich hübsch das selbst das mich nicht stört. Ich habe das Gefühl jeder von den Kellner weiß über irgendwas Bescheid, weil es so offensichtlich ist. Selbst meiner Mutter und Freundin ist das aufgefallen als wir dort waren. Einmal war es so krass da wollten wir Gerade bezahlen und gehen, da hab ich gesehen das auf ein mal alle Kellner sich "in Position" begeben haben (hört sich blöd an ist aber so) und mich so angeguckt haben als würden sie versuchen was aus einer weiten Entfernung durch ein Fernglas oder so zu erkennen. Dann steh ich auf Dreh mich um und da steht auf einmal eine weibliche junge Kellnerin direkt im Weg starrt mir ins Gesicht, geht nichtmal bei Seite und sagt ganz komisch "Tschüß" danach sagt meine Mutter die hinter mir lief "diese Kellnerin eben stand doch gerade da und hat Tschüß gesagt,danach hat sie direkt zu den anderen Kellner geguckt und genickt". So Kurzform beendet, da gibt es noch eine Menge andere Sachen aber das würde zu lang werden wie anlächeln, Auf die Lippe beißen, mir die ganze Zeit versuchen Zeichen zu geben... jedenfalls hat sich das in letzter Zeit extrem gelegt mit diesen Sachen und ich frage mich woran das liegen kann. Hat er sein Interesse verloren ? Oder liegt es daran weil ich nie etwas erwiedert habe und er die Hoffnung vielleicht aufgegeben hat? Ich bin bei sowas schüchtern. Vielleicht habt ihr ja einen Rat🙂 Ich würde ihn echt gerne kennenlernen.

...zur Frage

Wie spricht man (Mode,...-)Stil aus: "Stil" oder sagt man "Schtil"?

...zur Frage

Wurde von euch schon mal verlangt, dass ihr jemanden grüßen sollt?

Oder habt ihr das selber schon mal von jemandem VERLANGT? Ich finde das irgendwie total arg/pervers/schlecht.... eine absolute Frechheit.

Zu kleinen Kindern, die noch nicht mal sprechen können sagt man vielleicht mal: "Sag mal hallo" - und auch da verlangt man es nicht sondern schaut halt ob das Kinder schon ein bisschen was nachsprechen kann - und das war es auch...

Egal wo ich hingehe es ist mir nicht wichtig von irgendwelchen fremden Leuten gegrüßt zu werden... wenn sie es tun ist es ok aber es ist ganz sicher kein "muss"!

Wenn ich in ein Restaurant gehe reicht es mir komplett wenn der Kellner/die Kellnerin sich beim Tisch durch ein "Bitte?" meine Aufmerksamkeit verschafft, falls ich sie nicht von selbst bemerke und an ihrer Körpersprache erkennen kann, dass sie meine Bestellung aufnehmen möchte. Wenn ich es nicht checke, kann sie ja sagen: "Was möchten Sie bestellen?"

Auch wenn ich Lebensmittel einkaufen gehe, dann geht es mir um die Lebensmittel und nicht um den Blickkontakt und den Gruß der Verkäuferin.. Das ist mir sowas von egal, ob die das macht oder nicht... wenn wir uns KENNEN, dann geschieht so etwas vielleicht mal - aber das sind fremde Menschen. die ich meist nicht kenne... Wenn ich im Geschäft zahlen kann und die Lebensmittel bekomme, für die ich gekommen bin, reicht mir das völlig aus... Es geht mir immer und überall eigentlich NUR um das Wesentliche...

Ich gehe ins Restaurant weil ich Hunger habe und wenn ich dort Essen bekomme, dann bin ich auch schon vollständig zufrieden... wenn es dort besonders nett/angenehm ist, gehe ich vielleicht noch öfter gerne hin... und ein aufgesetztes/künstliches "Guten Morgen" verschafft nicht unbedingt Plus-Punkte... Lieber nichts sagen als fake/zwanghaft...

Es wurde nun schon öfter von mir von Leuten verlangt und ich finde das soooooooooo falsch... Ich möchte niemals auf diese Weise gegrüßt werden.... und ich möchte auch niemanden zwanghaft grüßen "müssen"... Ich grüße lieber wenn es sich gerade ergibt und ich das auch will... Ich will nicht zu Leuten kommen und das Gefühl haben, dass ich die jetzt fake/aufgesetzt Grüßen "muss".

...zur Frage

wie spricht man als kellner den gast an?

sagt man: was kann ich ihn geben ? was wollen sie trinken / essen ? Das klingt doch voll komisch oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?