Wie spreche ich mit Bauchstimme?

1 Antwort

es gibt die bauch- und die kopfstimme. wenn du mit bauchstimme sprichst, verwendest du deínen gesamten oberkörper als resonanzbereich, weshalb die stimme voluminöser oder resonanter wird. die kopfstimme ist generell eine sehr hohe stimme, ist aber hoch und weniger resonant, weil man den körper nicht als resonanzkörper verwendet - sprich, die stimme geht nur bis zum hals, alles was darunter ist scheint abgeschnitten. das ist auch anstrengender für die stimmbänder und daher ist die bauchstimme gesünder. um bühnenmässig resonant zu sprechen, verwendet man im übrigen beide (ich hoffe das hat euer lehrer dazu gesagt...;-))).

nun gilt es, beide stimmen zu finden. eine gute übung: (zuerst die bauchstimme-übung machen, ist besser) bauchstimme: steh gerade und fang an zu summen. du wirst merken, wie dein hals, deine stimmbänder zu vibrieren anfangen. wenn du das gefunden hast, versuch dieses vibrieren auch im brustraum zu finden. mach das eine zeitlang und wenn du dich wohl fühlst, spüre das gefühl auch im bauch. (aber bitte keinen druck auf die stimme ausüben; wenn du es nicht gleich findest, kein problem, dann vielleicht etwas lauter werden und in der höhe variieren. aber auf alle fälle druck und pressen der stimmbänder vermeiden...!!) dann versuch die resonanz, das vibrieren, wieder nur im brustbereich zu finden, und lasse aus dem summen einen ton entstehen ("aaaaa" oder "ooooo" - wenn du was mit theater gemacht hast, kennst du das wahrscheinlich eh...). dann versuch diese resonanz im bauch, in der brust, im oberkörper zu spüren. (es sind übrigens kleine veränderungen und es bedarf viel übung, also lass dich nicht irritieren, wenn du immer wieder neu suchen musst.) wenn du das einige male geübt hast und dich sicher fühlst, kannst du auch beginnen, texte zu sprechen und sie resonant klingen zu lassen.

kopfstimme: wieder stehen und summen - diesmal beugst du dich vorne über (soweit du kannst richtung boden) und summe weiter. lass deine stimme einfach fallen und in den kopf rutschen. summe noch etwas weiter, dann richte dich langsam auf, versuche aber die höhe deiner stimme beizubehalten. wart ab was passiert, wahrscheinlich wirst du das gefühl haben, deine stimme sitzt nur bis zur kehle. probier das einfach mal aus.

lg

Was möchtest Du wissen?