Wie spreche ich ihn an ob das jetzt eine fixe Beziehung ist und ob das eh klar ist dass man sich nicht mit anderen trifft oder schreibt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sinngemäß bist du wie diese Andersgläubigen für die z.B. eine Zahl 13 was negatives ist und wenn dann auch noch zusätzlich Freitag, ohje.

Wegen solchen Leuten wie du müsste man also den Freitag und die 13 abschaffen, denn erstens magst du die nie, zweiten in Kombination schon gar nicht.

Aber anstatt zu erkennen, das Problem ist nicht die 13 und/oder Freitag, sondern einzig du mit einer doofen Einstellung.

Sinngemäß willst du päbstlicher als der Pabst sein, nur weil du ein Ideal namens Beziehung geistig verinnerlicht hast und nur solcherlei Ideal zu zählen hat.

Lass mich mal übertrieben fragen. Es geht mir nicht um beleidigen wollen, sondern ums hinterfragen. Tickst du noch ganz richtig, wegen deiner Idealvorstellung darf ein Partner von dir kein Mensch mehr sein, muss er Gott sein?

Schau dich mal um auf der Welt, ist Gott oder was wir davon halten perfekt?
Außerdem wieso gehst du davon aus, ein Mann hat eh nur gewisse Gedanken, Gelüste und kann nicht völlig normal mit anderen Frauen umgehen?

Ruf mal meine Lebensgefährtin an, frage mal ob ich vor anderen Frauen distanziere, fern halte. Die sagt dir, nee der nicht, der flirtet sogar mit fast jeder die ihm über den Weg läuft, vor allem Verkäuferinnen. Er argumentiert, dieses flirten ist doch nur eine nette Unterhaltung, sonst nichts.

Müsste ich händchen halten beim Verkäuferinnenflirt, oder die gar küssen? Nee.

Unten schreibst du, du würdest dein Verhalten bei deinen männlichen Berufskollegen auch nicht ändern, aber von deinem Partner erwartest du das!

Übrigens, definiere mal Beziehung und überlege mal, wieviele Beziehungen jeder von uns Menschen so hat. Nur eine, oder unzählig viele?

Du scheint nicht nur auf eine spezielle Beziehungsform so einseitig fixiert zu sein. Warum? Erkläre mal wieso du so problematisch bist. Sogar für dich selbst.

Kommentar von tigeresss
07.12.2015, 21:19

wen meinstn du?

0

Du kannst nicht von einem Menschen verlangen das er den Kontakt zur Welt wegen einer Person abbricht...

Du könntest höchstens verlangen, das er nicht irgendwelche neuen Mädels trifft oder ähnliches. Treffen an sich mit Freundinnen die er länger kennt würde ich aber eher nicht verlangen, das er das nicht mehr tut.

Normalerweise ergibt sich sowas aber von selbst. Und solange nichts festeres ist, kann er doch schreiben wie er will. Vielleicht merkt er es ja selbst, sobald es ernst wird, das er damit aufhört.

Kommentar von tigeresss
04.12.2015, 09:54

Ja ich mein eh dass ich nicht will dass er sich mit "neuen" Mädels trifft, hab ja auch Männer als Kollegen und die werd ich weiterhin treffen. Eben, möcht einfach wissen ob das jetzt was fixes ist oder nicht? Wenn was ernstes ist dann sollte ihm ja auch klar sein dass andere Frauen tabu sind oder?Das gleiche wird er bei mir wohl auch denken.

0

Ja, frage ihn so, wie Du es geschrieben hast: "He, ist das was Ernstes?"

Kommentar von tigeresss
04.12.2015, 09:38

Ja ich weiß eh, aber bin da gehemmnt, habe wahrscheinlich Angst zu hören dass es nichts so ernstes is für ihn.... Ist es logisch sich nicht mit keinem anderen zu treffen wenn man in einer fixen Beziehung ist? Eigentlich schon oder?

0

Was möchtest Du wissen?